Keynote: ChatGPT & Co. Was die neuesten KI-Entwicklungen für den Handel bedeuten

0
784

Wer nach „ChatGPT“ googelt, findet Vielversprechendes. Das Tool verfasst Ihnen Ihr persönliches Eheversprechen, heimst Ihnen spektakuläre Gewinne an der Börse ein und begleitet Sie als persönlicher Shopping-Assistent auf Zalando. Das Tool verspricht einiges, ist vielseitig einsetzbar und scheint zur Wunderwaffe für jegliche Generierung von Inhalt zu werden.

Was ist dran am Hype?

Am Digital Commerce Award, am Mittwoch, 24. Mai, wird es uns Keynote-Speakerin Hanna Behnke erzählen. Wir freuen uns enorm, eine ausgewiesene Expertin im Bereich Künstliche Intelligenz für die Keynote begrüssen zu dürfen. In ihrer Funktion als KI-Projektmanagerin bei Merantix Momentum begleitet sie täglich Unternehmen bei der Identifizierung von Anwendungsfällen sowie der Entwicklung bis hin zum Betrieb von KI-Lösungen. Darüber hinaus forscht und publiziert sie im Bereich Natural Language Processing und verbindet damit theoretisches Wissen mit der Praxis.

Fokus ChatGPT

Ein besonderes Augenmerk wird Hanna Behnke auf generative Sprachmodelle legen, zu denen auch ChatGPT gehört. Wie funktionieren und lernen diese grossen Sprachmodelle überhaupt? Was sind die Potenziale und die Grenzen von ChatGPT & Co? Des Weitern dürfen wir uns auf ihre Use-Case-Ideen freuen, bei denen sie die Brücke zum Handel schlägt. Wo wird Künstliche Intelligenz allgemein im Handel heute schon erfolgreich eingesetzt und welche neuen Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich im Speziellen durch ChatGPT & Co?

Praxis-Tipps der Expertin

Von besonderem Interesse für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürften Hanna Behnkes Praxis-Tipps sein, die sie mit uns teilen wird. Sie verrät uns, wie man KI-Potenziale für das eigene Unternehmen identifizieren und darüber hinaus auch realisieren kann. Die Vorfreude auf interessante Insights und eine grosse Portion Know-how ist gross. Wir sind gespannt und freuen uns, Hanna Behnke an der Digital Commerce Award Verleihung am 24. Mai in der StageOne, hören zu dürfen.

Über die Speakerin

Hanna Behnke, KI Projektmanagerin Team Lead Merantix Momentum GmbH

Als Projektmanagerin bei Merantix Momentum konzipiert und entwickelt Hanna Behnke massgeschneiderte KI Lösungen für Kund*innen in diversen Industrien. An der Schnittstelle von Technologie und Mensch ist es ihr Ziel, neuste Fortschritte im Feld der KI aus der Forschung in die Praxis zu bringen. Zuvor arbeitete Hanna als technische Produktmanagerin an innovativen Datenprodukten für die Medienbranche. Sie studierte Wirtschaftsinformatik in Berlin und absolvierte ihren Informatik-Master mit Schwerpunkt Machine Learning am Imperial College London, wo sie ausserdem im Bereich Natural Language Processing forschte und publizierte.   neues Digital Commerce Award Logo mit text Der Digital Commerce Award 2023 findet am 24. Mai in der StageOne in Zürich-Oerlikon statt. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit für bereichernden Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte.  

Award-Verleihung im Anschluss an die SCORE!

Auch dieses Jahr werden die Awards wieder im Anschluss an die Konferenz für den Schweizer Handel, der SCORE!, verliehen. Die beiden Events finden am 24. Mai 2023 in der StageOne Event & Convention Hall in Zürich-Oerlikon statt. Alle Tickets für die SCORE! sind auch für die Award-Verleihung gültig. Die Tickets für die Award-Verleihung «only» und für die SCORE! mit anschliessender Award-Verleihung gibt es beide hier.

Presenting Partner & Sponsoren

Der Digital Commerce Event wird auch dieses Jahr von der Schweizerischen Post und PostFinance als Presenting Partner unterstützt. Herzlichen Dank dafür. Ein grosser Dank geht auch an unsere Kategorien-Sponsoren für den Digital Commerce Award: akeneo, ALSO, availabill, byjuno, Creditreform, CRIF, DPD, Hostpoint, intrum, MASSIVE ART, MF Group, MS-Direct, Quickpac, SAP, wallee, Worldline.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein