Just Commerce! – Danke und Goodbye, Patrick Kessler

0
508

Letzte Woche durften wir an der Digital Commerce Award Verleihung nicht nur die besten Schweizer Onlineshops auszeichnen. Wir verabschiedeten uns auch von einem sehr geschätzten langjährigen Branchenkollegen: Patrick Kessler.

Patrick Kessler hat in seiner Funktion als Geschäftsführer des HANDELSVERBAND.swiss den Schweizer Onlinehandel nicht nur stark mitgeprägt, sondern war in vielerlei Hinsicht auch Vordenker und Vorreiter. An der Mitgliederversammlung des HANDELSVERBAND.swiss hat er sein Amt an Bernhard Egger übergeben.

Patrick Kessler hat in seiner Funktion als Geschäftsführer des HANDELSVERBAND.swiss den Schweizer Onlinehandel nicht nur mitgeprägt, sondern war auch Vordenker und Vorreiter.

Um noch einmal Danke zu sagen für die geschätzte Zusammenarbeit – auch im Namen der ganzen Branche –, durften wir die nachfolgende Laudatio in diesem Beitrag veröffentlichen. Diese hat Marc Isler, CEO von BRACK.CH und Vizepräsident des Handelsverband.SWISS, an der Award-Verleihung vorgetragen:

«Es ist mir eine grosse Freude, hier im Rahmen des Digital Commerce Awards und der SCORE!, dem inoffiziellen Klassentreffen des Schweizer E-Commerce und Retails, jemanden zu verdanken und zu Ehren, der sich den Titel ‚Online Experte der Schweizer Handelslandschaft‘ nicht nur verdient hat, sondern eher als Begriffsdefinition dazu dienen sollte.

Den sympathischen Appenzeller Familienvater, Kantonsrat und leidenschaftlichen Fussballer, der in seiner Freizeit auch gerne draussen und in den Bergen unterwegs ist, kennen wir hier, vor allem durch seine herausragenden Verdienste für die Verbandslandschaft im Schweizer Versandhandel und E-Commerce.

Als Handelsexperte, mit unglaublichem Detail-Wissen, begeistert er nicht nur die Schweiz, nein auch in Deutschland und gar in China hat er seine Spuren hinterlassen. Nach China wurde er beispielsweise eingeladen, um seine Vision und Prognose zum Handel zu präsentieren und vermutlich sollte es heute eher Alipatrick als Alibaba heissen 😉 Ich bin aber sicher, dass dir die Schweizer Gepflogenheiten sowieso lieber sind.

Lieber Patrick (Kessler), bei Quelle hast du zu den jungen Wilden gehört, welche zur Jahrtausendwende das Internet als Verkaufs- und Vertriebskanal der Zukunft propagiert und etabliert haben. Mit Widerstand am Hauptsitz – de facto! So wurde er noch belächelt, als er seine Prognose von 15 Prozent Umsatzanteil gestellt hat. Und heute sind Online-Umsatzanteile weit über 30 Prozent keine Seltenheit oder beispielsweise in der Heimelektronik werden bereits mehr als die Hälfte der Käufe virtuell getätigt.

Patrick ist und bleibt ein Visionär. Er stellt sich immer wieder die Frage: Was ist das nächste grosse Ding? Immer auf der Suche nach dem Neuen, nach der Spur in die Zukunft, der Innovation. Sein Weitblick und sein Lebensmotto: Es tun – ‚walk the talk!‘ hat nicht nur die Handelslandschaft beeinflusst sondern katapultierte auch den Verband des Schweizerischen Versandhandels (VSV) in eine neue Liga.

Vor 15 Jahren hat er den Verband mit circa 50 Mitgliedern übernommen. Auch hier hat Patrick seine Frage gestellt: What’s next?

Heute sind wir stolze 400 Mitglieder und über 70 Partner. Mit über 460 Onlineshops, 2’850 Verkaufsstellen und 3 Millionen Quadratmetern Verkaufsfläche, realisieren die Mitglieder jährlich rund CHF 21 Milliarden CHF Umsatz. Davon über 50 Prozent online!

Mit der Fusion des VSV mit dem VSF – dem Verband der Schweizer Filialisten – zum HANDELSVERBAND.swiss ist dir ein weiterer Meilenstein in der schweizerischen Verbandslandschaft gelungen. Von deinem unermüdlichen Einsatz, deiner Fähigkeit Tendenzen früh zu erkennen und die Bedürfnisse unserer Mitglieder zu verstehen, sowie deiner Eloquenz hat unsere Branche sehr stark profitiert.

Danke, Patrick, du hast den Verband konsequent geführt und in der Schweiz die Entwicklung vom Katalogversand zum Onlinehandel massgeblich geprägt. Dabei hast du es immer verstanden, die wirklich relevanten Themen auf die Agenda zu setzen, sei es für ein Start-up, ein KMU oder auch Grossunternehmen.

Patrick, du hast auch hier vor Jahren erkannt, dass Omnichannel die Zukunft sein wird und sein muss.  Eben, gemäss dem Motto unseres Verbandes: Just Commerce!

Du hast dich nun, vor einer Weile entscheiden, die Geschäftsführung des Verbandes abzugeben und auch dort, wie könnte es anders sein, alles dafür getan um die Suche und Einarbeitung der Nachfolge so reibungslos wie möglich zu gestalten. Wir sind froh, diese nun in Bernhard Egger gefunden zu haben.

Du willst dich jetzt neuen Projekten, ausserhalb des Handels widmen und ich habe gehört, du willst in nächster Zeit wieder mehr mit den Händen arbeiten. Dich interessieren Schreiner-Arbeiten und beispielsweise Velomechanik. Egal was, ich bin mir sicher, du wirst es mit Leidenschaft tun und wünsche dir viel Freude dabei. Wir werden alle gespannt verfolgen, was da noch so kommen mag und ob wir dich dann doch noch einmal im Handel wiedersehen. Freuen würden wir uns alle.

Im Namen vom HANDELSVERBAND.swiss und einer ganzen Branche: Danke für deinen unermüdlichen Einsatz, dein Engagement und deinen Weitblick.

Lieber Patrick – alles Gute für deine weitere Zukunft und ein grosser Applaus bitte!»



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'000 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein