Digitec Galaxus mit zweistelligem Wachstum – Galaxus überholt Digitec?

0
988

Diese Woche hat Digitec Galaxus die Umsätze fürs 2023 bekanntgegeben. Der grösste Schweizer Onlinehändler konnte mit einem Plattformumsatz von 2,744 Mrd. Franken und einem Wachstum von 13,1 Prozent vorweisen. Ein starkes Resultat in einem für den Handel sonst zähen Jahr. Mit dem Plattformumsatz meint Digitec Galaxus das GMV inklusive Dienstleistungs- und Werbeerträge, aber exklusive Marktplatz-Kommissionen.

Schweiz-Wachstum von 10%

Wir gehen davon aus, dass Digitec Galaxus im Heimmarkt Schweiz ein GMV (exkl. Marktplatz-Kommissionen) von 2,4 Mrd. Franken  erwirtschaftet hat. Dies würde ein Wachstum von 10% entsprechen, was wiederum sehr beeindruckend ist im derzeit anspruchsvollen Marktumfeld und bedeutet, dass Digitec Galaxus Marktanteile gewinnen konnte – zumal der Schweizer Onlinehandel im 2023 nur marginal wuchs.

Von den 2,4 Mrd. Franken wurden unserer Schätzung nach 220 Mio. Franken Marktplatzumsätze generiert. Bei einer durchschnittlichen Kommission von 13% würde der Schweizer Onlinemarktplatz demnach bereits 30 Mio. Franken Kundenzugangskosten einziehen.

Galaxus überholt Digitec

Weiterhin wird in der Schweiz über die beiden Shops digitec.ch (Elektronik) und galaxus.ch (Online-Warenhaus) verkauft. Galaxus.ch ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen und für dieses Jahr ist es erstmalig denkbar, dass galaxus.ch den älteren Bruder digitec.ch umsatzmässig überholt hat.

Was die Entwicklung der Sortimentskategorien angeht, so schreibt der Onlinehändler: «Das prozentual grösste Wachstum sahen wir in den Bereichen Supermarkt sowie Beauty + Gesundheit, wo die Umsätze jene des Vorjahres um über 30 Prozent übertrafen.»

Das starke Wachstum hängt sicher auch mit der stetigen Sortimentsentwicklung zusammen: Im vergangenen Jahr haben Digitec und Galaxus ihr Sortiment im Heimmarkt um über 30% auf 6,3 Millionen Produkte vergrössert. Die damit verbundene Herausforderungen sind wiederum die Produktdaten, welcher der Schweizer Onlinehändler unter anderem mit dem neu lancierten Feature für die Community (Community hilft bei Produktdaten-Pflege) begegnet.

Starkes Wachstum auch im Ausland

Ebenfalls beeindruckend ist das Wachstum im Ausland, gemäss Medienmitteilung EUR 286 Mio. (rund CHF 270 Mio.); ein Plus von 55.4% gegenüber Vorjahr. Besonders gefragt im internationalen Geschäft seien Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik und IT-Produkte, schreibt das Onlinewarenhaus.

Umsatzentwicklung von Digitec Galaxus. — Quelle: Digitec Galaxus

Auch was die Kundschaft angeht, so kann Digitec Galaxus bereits auf eine grosse Zahl ausländischer Kunden zählen, die im abgelaufenen Geschäftsjahr mindestens einmal bei Galaxus einkauften: Von den gesamthaft über vier Millionen Menschen war eine Million aus Deutschland, Österreich und dem restlichen Europa.

Jahr der Expansion und Innovationen

Das Jahr 2023 war nicht nur in Bezug auf die Umsatzentwicklung ein starkes und spannendes Jahr von Digitec Galaxus: Im letzten Jahr gab es fast monatlich Berichte zu neuen Länder-Expansionen und verschiedenen Innovationen. Dies spürten wir sowohl in unseren Berichterstattungen für diesen Blog als auch in unserer Newsletter-Rubrik «News der Woche – für Sie kuratiert»: Im Januar startete der Marktplatz in Deutschland sowie galaxus.fr und galaxus.it, im Mai folgen die Niederlanden und im Juni Belgien.

Als bedeutende Innovationen im letzten Jahr sind die Einführung der Retouren- und Garantiefallquote – auf jeder Produktdetailseite können diese eingesehen werden (was später von Amazon «kopiert» wurde) – sowie die Erweiterung der Blitzlieferung vom Raum Zürich auf 60% der Schweizer Haushalte zu nennen.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein