digital.business.blog

IKEA Schweiz knackt die 100 Mio. Online-Umsatzgrenze (+17%) doch Digital passt irgendwie nicht ins Konzept

IKEA Einkaufswagen
Das Geschäftsjahr von Ikea endet jeweils zum 31. August und das schwedische Möbelhaus vermeldete für die Schweiz ein "Spitzenergebnis". Der Gesamtumsatz legte um 3.7% zu und belief sich auf CHF 1'138 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr. Auch IKEA wächst in der Schweiz primär online. Zwar konnten die Einrichtungshäuser gesamthaft ein Wachstum von 2.7% verzeichnen, der über die digitalen Vertriebskanäle erzielte Umsatz …
Beitrag jetzt online lesen.

Migros sagt's mit Blumen und lanciert sayflowers.ch

Startseite: sayflowers.ch
Im Sommer letzten Jahres fragten wir uns, wer das Quasi-Monopol von Fleurop knackt und haben uns das Konzept von Tom Flowers näher angeschaut, dem Farmy für Blumen. Zu Beginn dieses Jahres hat Fleurop selber eine Antwort geliefert mit Fleurop-Home (Fleurop kannibalisiert sich selber und warum das gut ist). Nun hat die Migros, genauer die Genossenschaft Migros Zürich, mit einem eigenen …
Beitrag jetzt online lesen.

Fashionshopping bei chinesischen Händlern: Shein, Zaful & Romwe im Test

Fashionshopping bei chinesischen Händlern: Shein, Zaful & Romwe im Test
Ausländische Onlinehändler sind bei den Schweizer*innen beliebt und chinesische Plattformen sind stark auf dem Vormarsch. Allen voran Aliexpress und Wish (Umsatzranking 2019). Inzwischen sind es aber nicht mehr nur chinesische Marktplätze, sondern auch chinesische Onlinehändler, die von sich reden machen. So hat es beispielsweise der Modehändler Shein.com im EHI-Ranking Top 100 umsatzstärkste Onlineshops in Deutschland mit Platz 38 erstmals unter die …
Beitrag jetzt online lesen.

Amazon Go: So funktioniert das Selfservice-Format und so soll es skalieren

Amazon Go - Ladenkonzept und Sortiment / Photo: Supermarktblog
Seit der Lancierung des ersten Amazon Go Formats in Seattle sorgt der "unbemannte" Convenience-Store mit automatisiertem Checkout für Furore und rote Köpfe in den Führungsetagen (Weckruf: Warum Amazon rafft, was der Detailhandel nicht schafft). Amazon Go dient vielen als Vorbild und man versucht sich selber daran, Formate ohne Personal und Kasse zu entwickeln. Kürzlich auch Valora in der Schweiz mit …
Beitrag jetzt online lesen.
Banner_Starter-Workshop_300x400pxNov-01
newsletter-lighthouse
Newsletter abmelden - Bearbeite dein Abonnement
Carpathia AG
Fröhlichstrasse 27
8008 Zürich