B2B-Monitor 2019: Interview mit Printzessin zum Thema Differenzierung über Dienstleistungen

2018 erhoben wir mit dem B2B-Monitor den Status Quo der B2B-Unternehmen im Digital Commerce. Nachdem dieser Status Quo erhoben ist, fokussieren wir uns im B2B-Monitor 2019 auf drei Herausforderungen, mit welchen B2B-Unternehmen im Zuge...

Amazon lanciert das Dash Smart Shelf für Business-Kunden, doch «wer hat’s erfunden?»

Im Rahmen des Replenishment Programms lanciert Amazon das Dash Smart Shelf für KMU, ein generelles Regal-Wägesystem für Vorräte, das bei Unterschreitung definierter Gewichte eine Nachbestellung auslöst. https://www.youtube.com/watch?v=NarI-1RsHU0 Das Dash Smart Shelf wird in den USA im...

B2B-Monitor 2019: Drei Herausforderungen des B2B-Handels im Fokus

Der B2B-E-Commerce stösst auch in der Schweiz noch lange nicht an seine Wachstumsgrenzen. Das Gegenteil ist der Fall: Viel Potential ist noch nicht ausgeschöpft. Als zwei wichtige Treiber der Digitalisierung im B2B-Vertrieb sind die...

Wie Ricola Social Media geschickt nutzt, um auf ihr B2B-Angebot aufmerksam zu machen

Drei Packungen Ricola, zwei mit der Aufschrift We wish your wishes come true, dahinter ein handgeschriebener Brief. Dieses Bild kursiert seit einigen Tagen in den sozialen Medien vor allem auf LinkedIn und...
digitalfeld_joint_venture_elektro-material_e-sphere

Elektro-Material ist digitaler Enabler für KMU

Elektro-Material ist seit diesem Jahr digitaler Enabler für seine Branche. Dazu hat das führende Schweizer Elektrogrosshandels-Unternehmen mit der E-Business-Agentur e-sphere Ende letzten Jahres ein Joint Venture gegründet: Die Digitalfeld AG. Ihr Leistungsversprechen: Die Digitalfeld AG unterstützt die...
Evolution im B2B Digital Commerce - Maturity-Check / (c) Carpathia AG 2019 - darf unter CC-Lizenz frei verwendet werden

Evolution im B2B Digital Commerce [Maturity-Check]

Obwohl im B2B Digital Commerce in Relation mit B2C bereits Volumen einer ganz anderen Grössenordnung umgesetzt werden, steht der Grossteil der B2B Unternehmen wie Hersteller, Marken oder Grosshändler erst ganz am Anfang der Entwicklung....
umsätze b2b-e-commerce 2019

Deutscher B2B-E-Commerce Umsatz 2018: 1,3 Billionen Euro

Gemäss der Studie "B2B-E-Commerce 2019" vom Institut für Handelsforschung in Köln (IFH) wurden im deutschen B2B-E-Commerce im Geschäftsjahr 2018 1,3 Billionen Euro umgesetzt. Dies entspreche einem Anteil von 24 % am Gesamtumsatz aller analysierter...

B2B: Würth gibt weiter Gas – auch Digital

Die Würth Gruppe hat vor einigen Tagen die Zahlen von 2018 bekannt gegeben. Wie der Geschäftsbericht aufzeigt hat das Unternehmen 2018 mit über 77'000 Mitarbeitern bei einem Umsatz von EUR 13.6 Mia. einen Gewinn von EUR...

B2B: Viele lachen noch über Amazon Business

Gastartikel von Andy Huber, Leiter BRACK.CH Business, Mitglied der erweiterten Unternehmensleitung und bei Xing Insider für B2B E-Commerce. Arthur Schoppenhauer wird (unbestätigt) das Zitat zugeordnet: "Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht...

Mercateo (B2B-Marktplatz) – Gründung einer Schweizer Landesgesellschaft

Mercateo ist ein B2B-Online-Marktplatz - selbst bezeichnen sie sich als Beschaffungsplattform - mit einem breiten Produkt-Sortiment vom Bedarf für Büros, Lager, Hotels, Gastronomie, Medizin, Bau, Agrar bis zu Elektro-Artikeln. Vor einigen Tagen hat Mercateo bekannt...
Onlineumsätze der Coop-Gruppe 2015-2018 B2B und B2C (teilw. in Abweichung zu bisher publizierten Werten aufgrund von Neu-Definition seitens Coop) - Quelle: Coop / Grafik: Carpathia AG

Coop verzeichnet online Umsatzwachstum von über 20% – vor allem dank B2B

Die Coop-Gruppe publizierte heute die konsolidierten Zahlen und vermeldete erstmals einen Konzernumsatz von über CHF 30 Milliarden, was einem Plus von 5% entspricht. Deutlich zum Umsatzwachstum beigetragen hat wiederum der Onlinehandel, der erneut über 20%...

Services vom Kunden her denken – 3 Schritte für eine Logistik-Strategie

Letzte Woche haben wir den B2B-Monitor veröffentlicht, in welchem wir dem Status Quo der B2B-Unternehmen im Digital Commerce nachgehen. Befragt wurden dazu 62 B2B-Unternehmen mittels Onlinefragebogen. Die Logistik ist auch im B2B Digital Commerce ein...

«Je nach Branche, Kundenstruktur und Sortiment kann es lukrativ sein, Privatkunden zu adressieren»

Zur Ankündigung unseres B2B-Monitors durften wir im topsoft Fachmagazin ein Interview mit Alexa Wackernagel über die Herausforderungen im B2B-E-Commerce und Ergebnisse des B2B-Monitors publizieren. Hier gerne ein Auszug davon. Unser B2B-Monitor zeigt: Rund zwei Drittel...

B2B-Monitor: Persönlicher Kontakt als wichtigstes Verkaufsargument und die Herausforderung Change Management

Für unseren B2B-Monitor haben wir 62 B2B-Unternehmen mit einem Onlinefragebogen befragt. Dabei wollten wir den Status quo der B2B-Unternehmen im Bezug auf Digital Commerce ergründen. Der B2B-Monitor zeigt, dass auch in der Schweiz der digitale...

Verkaufsargument Kundennähe – Preview des B2B-Monitors an der Connecta

Die Komplexität von B2B-Onlineshops offenbaren sich oftmals erst in der Tiefe und sind ohne Login nicht zu erreichen. Hinter der Fassade können Prozessunterstützungen, Schnellbestellmöglichkeiten, Datei-Importe, Wiederbestellfunktionen oder Konfiguratoren verborgen sein. So werden Innovationen oftmals...
Digitale_Innovationen_und_Ambitionen_im_B2B

Digitale Innovationen und Ambitionen im B2B – Zusammenfassung & Videomitschnitt der #dcomzh

Auch dieses Jahr durften wir an der Connect - Digital Commerce Conference wieder Entscheidungsträger aus dem B2B-Umfeld auf der Bühne begrüssen: Alexandra Wackernagel, Leiterin Digital Business der Elektro-Material AG Patrick Oeschger, CEO der Opo Oeschger AG ...

Pin It on Pinterest