Carte Blanche

Carte Blanche

Carte Blanche - Raum für neue Ideen, Visionen oder Ausgefallenes

Eidg. amtl. bew. E-Commerce Wegweiser

Mein nicht ganz ernst gemeintes Fundstück zum Wochenende ist der (Wander-) Wegweiser zum Online-Shopping von der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Der kann einem wirklich die Lust am E-Commerce nehmen: „Auf diesem Markt tummeln sich jedoch auch zahlreiche...

Händlerbund – das dreiste Vorgehen eines Verbandes – ein Warnhinweis

Diese Warnung richtet sich primär an Blogger und andere publizistisch tätigen Personen die Gefahr laufen, dass sich der Blog des deutschen Händlerbundes ebenfalls an deren Texten dreist bedient. Onlinehändler, Betreiber von Onlineshops und andere im...

Mit Detailhandels-Zertifikaten gegen den starken Schweizer Franken?

Für einmal ein etwas anderes Topic; seit Wochen trage ich eine Idee mit mir rum. Seit die Wogen über den historisch starken Schweizer Franken hoch gehen. Heute wieder in der Sonntags-Presse. Unsere Detailhändler überbieten...

In eigener Sache: 5 Jahre carpathia: e-business // e-commerce.blog

Vor genau 5 Jahren haben wir auf diesem Kanal das erste Posting publiziert. Es war zwar erst eine Ankündigung auf den ersten geplanten Beitrag. Seit dem sind fast 500 Artikel publiziert worden, anfänglich zu...

In eigener Sache: Daniel Ebneter verstärkt die E-Business-Profis von Carpathia

Ab dem 1. November 2010 verstärkt Daniel Ebneter das Team der Carpathia Consulting GmbH in Zürich. Als Partner wird er sich hauptsächlich E-Business-Projekten widmen. Zusätzlich wird er als Dozent in verschiedenen Weiterbildungskursen an der...

Der 1. Follower macht aus einem Idioten erst einen Leader oder How to start...

Per Zufall via einen Kommentar beim Leumund drüben auf folgendes Video von der TED-Konferenz gestossen. In Zeiten von Crowd-Sourcing, gruppendynamischen Prozessen, Social-Media und -Networks - namentlich Facebook und Twitter -  ist die Aussage von...

Google empfiehlt Raubkopien

Seit mehreren Wochen hat Google das Eingabefeld mit der sog. Suggest-Funktion erweitert,  die bereits beim Eintippen des Suchbegriffes Empfehlungen und die mögliche Anzahl Suchtreffer abgibt. Diese als Google-Suggest bekannte Funktionalität war bereits seit mehreren...

In eigener Sache: Bloggerportrait und Twitter

Der Pixelfreund portraitiert jede Woche einen Schweizer Blogger. Heute hatte ich die Ehre und Ralph Hutter, aka Pixelfreund, hat mich in seinem Blog portraitiert. Pixelfreund stellt wöchentlich in der Serie “Blogger Portraits” einen Blogger vor...

Jack & Diane reloaded

Jägi (aka Markus Gabriel) kreativer Kopf und Inhaber der Crossmedia-Werbeagentur Angelink spielt für Twitter-Freunde auf seiner Mundharmonika - weil er angeblich nichts anderes könne gelernt habe. Just gleichzeitig zum 3. Geburtstag dieses Blogs hat er...

Conrad zeigts wieder mal allen…

...wie man's genau nicht macht. Aktuell wirbt der Elektronik-Versandhändler aufwändig mit Google AdWords, dass vom 5. bis 10. Februar versandkostenfrei geliefert wird. Die Jahresangabe ging dabei absichtlich vorsätzlich vergessen, denn um 2009 kann es sich nicht...

E-Business Top 12 Peinlichkeiten 2008

Das Jahr  neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit für Hitlisten. Techcult hat die 12 peinlichsten Vorkommnisse aus der ICT im Jahr 2008 gekürt. Natürlich mit Fokus USA - nicht wenige davon...

Social-Media beim Tages-Anzeiger

Der heutige frühe Wintereinbruch nutzte der Tages-Anzeiger für eine spontane Leserbilder-Aktion. Via Website und RSS-Feeds wurden Leser aufgefordert, Winterimpressionen via MMS einzureichen. Das ganze wurde dann unmittelbar - hoffentlich automatisch - zu einer beeindruckenden Bildstrecke...

Mehr Aufmerksamkeit und mehr Erfolg

Die Post wirbt derzeit für "mehr Aufmerksamkeit und mehr Erfolg" mit WebStamps: In der aktuellen Börsensituation ist der Post die Aufmerksamkeit damit sicher, wenn sie mit steigenden Aktienkursen wirbt. Ob damit auch Erfolg impliziert werden...

Stylesheets lassen sich nicht versichern

Wiedermal ein Beitrag aus der Serie "AdSense muss nicht immer Sinn machen": Es ist wieder Herbst und damit Krankenkassenprämien-Zeit. Die Versicherer rüsten auf und nebst dem, dass sämtliche Plakatwände zugepflastert sind mit glücklich versicherten Familien,...

Starbucks kann es sich leisten

Das können sich wohl nur wenige leisten - und Starbucks tut's (vermutlich ohne Absicht): Die Startseite der Schweizer Website kommt ohne <title> daher, zeigt also keinen Seitentitel im Browserfenster an. Auch die Suchmaschinen müssen sich...

Zum Zweiten: E-Government ist Vertrauenssache

Heute hat mich der Aufruf des Bundesamtes für Statistik zur Betriebszählung 2008 erreicht - per Briefpost. Darin wird auch gross angekündigt, dass der Fragebogen auch online ausgefüllt werden könne. Gute Idee! Steigert dies doch meine...

Pin It on Pinterest