evecommerce

evecommerce

logo-evecommerce-noclaim evecommerce ist eine Initiative der Carpathia AG und setzt sich für mehr Vielfalt im E-Commerce in jeglicher Hinsicht und weiblichere digitale Vertriebsmodelle ein. Mit seinem Competence Board vernetzt evecommerce Frauen aus dem Digital Business und macht Expertinnen aus dem E-Commerce mit über 100 Jahren Erfahrung sichtbar.

Aufteilung der Umsätze nach Geschlecht und Anbieter-Typ 2019 im deutschen E-Commerce – Quelle: bevh

E-Commerce wächst in Deutschland 2019 um 11.6% auf EUR 72.2 Mrd dank Vielbestellerinnen

Heute präsentierte der deutsche bevh die E-Commerce Umsätze 2019 für Deutschland, welche im vergangenen Jahr erneut um 11.6% zulegen konnten und auf EUR 72.2 Milliarden brutto (inkl. Umsatzsteuer) beziffert werden. Damit konnte das Vorjahreswachstum von...

evecommerce im 2019

Mit der Initiative evecommerce setzen wir uns bei Carpathia für mehr Diversität im Digital Commerce ein. Auch im 2019 hat sich einiges getan. Dazu hier ein kleiner Jahres-Rückblick. Neue Mitglieder und beliebteste Blogbeiträge 2019 Auch im...

Wie Ricola Social Media geschickt nutzt, um auf ihr B2B-Angebot aufmerksam zu machen

Drei Packungen Ricola, zwei mit der Aufschrift We wish your wishes come true, dahinter ein handgeschriebener Brief. Dieses Bild kursiert seit einigen Tagen in den sozialen Medien vor allem auf LinkedIn und...

Interview mit Adriana Blasi – sie schenkt Kindermode ein zweites Leben

Die Idee zu kidis.ch schwelte schon länger im Kopf von Adriana Blasi, 2017 entschied sie sich dazu den Sprung zu wagen und einen Onlineshop für Second Hand Kinderkleider aufzubauen. Mit Erfolg wie die ersten...

Interview mit Julia Herz – Herzblut als Differenzierungsfaktor von QUALIPET

Unser Fokus liegt darauf das Einkaufen für den Kunden möglichst einfach zu gestalten. Gibt Julia Herz, Head of Marketing & Commerce bei QUALIPET, im Interview Auskunft, unabhängig davon, ob der Einkauf online oder stationär stattfindet....

Digitale Betty Bossi – Interview mit Isabelle Zehnder

Betty Bossi ist gefordert: Grosse Plattformen bieten alle möglichen Produkte an, auch im kulinarischen Bereich, so Isabelle Zehnder, Leiterin Marketing und Verkauf bei Betty Bossi. Einfache Rezepte mit Gelinggarantie in attraktiven Print- und Digital-Formaten sowie Eigenentwicklungen...

geschenkidee.ch macht einen Ausflug in die Offline-Welt

Eine physische Präsenz eines Onlinehändlers kann stark dazu beitragen, die Markenbekanntheit zu steigern und bei Kunden Vertrauen zu schaffen. Beispiele von anfangs Pure Playern, die später genau aus diesem Grund offline gingen, gibt es...

Phygitale Einkaufserlebnisse und Digital Mums – Interview mit Vanessa Delplace

Nicht die Digital Natives an sich, sondern die anspruchsvollen Digital Mums sind die Zielgruppe von La Redoute. Diese Zielgruppe überlässt nichts dem Zufall, deshalb setzt La Redoute alles daran ihnen ein umfangreiches und innovatives Einkaufserlebnis...

Interview mit Carmen Spielmann – gemeinsam mit der Idee wachsen

Carmen Spielmann blickt zurück auf die Zeit bei sharoo, in welcher sie das junge Unternehmen aufgebaut hat: Ich hatte das Privileg bei der Entstehung einer grossen Idee dabei zu sein, sie zu pflegen und zu...

Onlinhändler Dodax wird saniert und ist aus Nachlassstundung raus

Im Juni musste der Onlinehändler Dodax in Nachlassstundung - nun ist diese laut Handelsregistereintrag vom 8. Oktober aufgehoben mit der Begründung, dass eine Sanierung erfolge. Laut dem Onlineportal inside-channels sei der Onlinehändler wieder schuldenfrei. Wer der Sanierer sei, wurde...

In diese 4 Läden geht Frau gerne einkaufen

Lieblos aufeinandergeschichtete Pullover, enge, schmutzige Umkleidekabinen: Eine Frau hat so keine Lust mehr, sich am Wochenende in ein Shopping-Center aufzumachen. Welchen Anreiz hätte sie denn auch? Blazer, Hosen, Mäntel so eng an den Bügeln aneinandergereiht, dass man es kaum schafft,...

Nachhaltigkeit und Visibilität: Die Herausforderungen in der Fashion-Industrie – Interview mit Roberta Zingg

Die Fashion-Industrie ist eine der schnelllebigsten, grössten und ungerechtesten erklärt evecommerce Competence-Board-Member Roberta Zingg. Mit Stadtlandkind setzt sie sich unter anderem für mehr Nachhaltigkeit und bewussten Konsum ein. So sind die Produkte, welche im Concept...

In der Nische ganz gross – Interview mit Friederike von Waldenfels

Eine Nische muss per se nicht klein sein, erklärt Friederike von Waldenfels das Erfolgsrezept der Nischenshops. Mit SwissCommerce betreibt sie in den Bereichen Reitsport, Fischen, Sicherheitsbereich, Agrar und Jagen Fachmärkte welche auf eine hohe Fachkompetenz...

Interview: Das Potential der digitalen Transformation ausschöpfen

Hohe Kundenerwartungen, ein geändertes Kaufverhalten und neue Ertragsmodelle stellen den Handel vor Herausforderungen. Wie online als auch stationär tätige Händler den disruptiven Veränderungen im Handel begegnen müssen, um das Potential der digitalen Transformation ausschöpfen...

Ein #allfemalepanel an der Connect – Digital Commerce Conference

Am 23. Mai 2018 trifft sich im X-TRA Zürich das Who‘s Who des Schweizer Handels – ob digital oder stationär, Pure Player oder Omni-Channel, B2C oder B2B, Hersteller, Marken, Verlage und Marktplätze: Alle sind...

Fashion-Retail neu denken – Monika Wildi im Interview

Seit Jahren ist Monika Wildi in der Fashion-Branche tätig. Sie hat beim renommierten Schweizer Modehaus Akris angefangen und 2012 ihre eigene Online-Boutique FashionVestis.com gegründet. Anlässlich der Veröffentlichung der Carpathia Zalando-Umsatzschätzung für die Schweiz  haben wir mit ihr...