Start Facts&Figures

Facts&Figures

Schweizer Onlinehandel Wachstum 2019-2021 (1. Halbjahr) - Quelle: Handelsverband.swiss / Grafik: Carpathia AG

Schweizer Onlinehandel im ersten Halbjahr 2021 mit 15% im Plus

0
Der Schweizer Onlinehandel wächst im ersten Habljahr 2021 weiter um 15% und konnte damit trotz des starken Vorjahres weiter zulegen und das hohe Niveau weitestgehend halten. Einzelne Sortimente wie Home & Living, Sport oder DoIt/Garten haben sich im Vergleich zu 2019 gar verdoppeln können und auch Lebensmittel sind weiterhin enorm stark unterwegs.

Smart E-Commerce Report – Motive für den Onlineeinkauf im Vergleich zum Offlineeinkauf

0
Im Smart E-Commerce Report 2021 der UPS wurden mehr als 10'000 Verbrauchende in den acht europäischen Schlüsselmärkten Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, den...

Gendergerechtes Schreiben in Schweizer Onlineshops

0
Ob gendergerechtes Schreiben wichtig ist, darüber scheiden sich die Geister. Dies zeigen die kontroversen Diskussionen zum Beitrag weshalb gendergerechtes Schreiben wichtig ist. Ob Schweizer Onlineshops...
Flaschenpost Gründer Dominic Blaesi und Renzo Schweri - Quelle: SonntagsZeitung Samuel Schalch

Coop und Flaschenpost – die Grand Cru im Schweizer Onlinehandel mit Wein

0
2022 will Flaschenpost zum grössten Schweizer Onlinehändler avancieren und dabei Coop.ch überholen. Wie ambitiös und realistisch ist dieses Ziel? 2020 verdoppelten die Flaschenpöstler ihren Warenumsatz mit Wein online auf CHF 34 Mio. Coop.ch kommt im selben Zeitraum auf geschätzte CHF 50 Mio.

Die Schweiz hinkt im Onlinehandel Europa hinterher

0
Die Schweiz fast als Schlusslicht in diesem europäischen Vergleich - wie kommt das? Die Erklärung ist relativ einfach, die Umsatz-Potentiale nach wie vor enorm.
"Alibaba Challenges Amazon With a Promise: Fast Global Shipping" - Quelle: WSJ

Wenn Alibaba innert 72 Stunden liefert – weltweit und kostenlos für $3 Abogebühr

0
Alibaba erhöht den Druck und will liefern, weltweit innert 72 Stunden und kostenlos gegen eine Abogebühr von 3 Dollar. Anders als Amazon bündelt Chinas E-Commerce Gigant dabei Logistik-Kapazitäten Dritter weltweit.
Ausgewählte Sortimentsentwicklung und kumulierter Onlinehandel in der Schweiz Mai 2019-2020-2021 / Quelle: handelsverbands.swiss

Schweizer Onlinehandel kann Niveau halten und weiter zulegen

0
Der Schweizer Onlinehandel konnte das hohe Umsatzniveau und die Onlineanteil halten und gar noch ausbauen, wie ein Vergleich zwischen Mai 2019, 2020 und 2021 zeigt. Das Wachstum selber hat sich wieder auf einem normalen Niveau eingependelt.

Commerce Report – Erwartungen und Auswirkungen der Corona-Pandemie (3/3)

Im ersten Beitrag zum Commerce Report Schweiz haben wir uns angesehen, wie das Corona-Jahr aus Perspektive der einzelnen Unternehmen verlaufen ist. Der zweite Teil...

Versand- und Retourenkonditionen in Schweizer Onlineshops 2021

0
Bei den Versand- und Retourenkonditionen der Top 30 Schweizer Onlineshops zeigen sich im Vorjahresvergleich nur geringe Veränderungen. Welcher Anteil der Onlineshops gratis versendet oder wie viele Click & Collect anbietet, gibt es im Blogbeitrag zu lesen.

Commerce Report – Das Corona-Jahr aus Perspektive der Branchen (2/3)

0
Im ersten Beitrag zum Commerce Report Schweiz, haben wir uns angesehen wie das Corona-Jahr aus Perspektive der einzelnen Unternehmen verlaufen ist. In diesem Teil...

Commerce Report – Das Corona-Jahr aus Perspektive der Unternehmen (1/3)

0
Der Commerce Report ist eine qualitative Langzeitstudie, die von der Fachhochschule Nordwestschweiz im Auftrag von Datatrans durchgeführt wird. Die im letzten Jahr endende Studienreihe...
Havas Brand Predictor 2021: 8 dynamischste Onlinehandelsmarken 2021 / Quelle: Havas - Grafik: Carpathia

Starke Schweizer Onlinehandelsmarken

0
Während der Pandemie haben die Onlinehändler nicht nur die Grundversorgung abseits von Food in der Schweiz sichergestellt, auch ihre Marken-Bekanntheit und das Vertrauen in...

Die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2021

Das sind die umsatzstärksten Onlineshops und digitale Vertriebs-Plattformen 2021. Die Top 30 B2C Onlinehändler erwirtschaften mit Total CHF 8'031 Mio. zusammen 61% des 2020 in der Schweiz gesamthaft erzielten Onlinehandelsumsatzes von CHF 13.1 Mrd. Im B2C-Ranking liegt digitec.ch mit einem Umsatz von 1125.0 Mio. CHF an der Spitze, gefolgt von Zalando mit 1044,0 Mio CHF.
Umsätze Hom24 Schweiz 2017-2020 / Quelle: Geschäftsberichte Home24

Home24 wächst mit CHF 63.8 Mio Umsatz in der Schweiz 2020 langsamer als das...

0
Im aktuellen Geschäftsbericht von Home24 finden sich wiederum Zahlen für den Schweizer Markt. Demnach erzielte der deutsche Möbelversender im vergangenen Jahr erneut 12% des...

20 Jahre Digitec – Die Schweizer Onlinehandel Erfolgsgeschichte

0
2001 geht digitec.ch live. Die Firmengründer Florian Teuteberg, Oliver Herren und Marcel Dobler wussten damals vermutlich nicht, dass sie den Schweizer Onlinehandel aufmischen werden und mehr als 2000 Arbeitsplätze schaffen. Das Angebot von digitec.ch war vor allem an PC-Gamer gerichtet. 2012 wurde Galaxus lanciert, anfänglich unter dem Namen GerdaHome. Diese und andere Meilensteine aus 20 Jahren Digitec.
Logistiknetzwerk / Quelle: corporate.zalando.com

Zalando in Zahlen: Herausragendes 1. Quartal 2021 und 5 neue Logistikzentren geplant

0
Zalando ist noch nie so stark gewachsen wie seit dem Börsengang und dies profitabel. Alle wichtigen Kennzahlen sprechen eine unmissverständliche Sprache. Zur Bewältigung des Wachstum will Zalando seine Anzahl Logistikzentren von aktuell 10 auf 15 erhöhen und hat gleichzeitig die Prognosen für das Gesamtjahr 2021 nach oben korrigiert.