Onlinehandel mit Electronics und der starke Schweizer Franken

Clouds

carpathia: e-business // e-commerce.blog

Print Shortlink

Onlinehandel mit Electronics und der starke Schweizer Franken

Die aktuellen Währungsturbulenzen machen auch vor dem Schweizer Onlinehandel nicht halt. Aber nicht alle Branchen sind gleich betroffen.

Die Wirtschaftsredaktion der Sendung heute morgen von Schweizer Radio DRS hat nachgefragt bei Brack und Digitec sowie Carpathia um unsere Marktbeobachtung gebeten – der Beitrag als MP3-Datei:

heute morgen – SR DRS – 12. August 2011


NEU: Keinen Beitrag mehr verpassen und jeden Sonntag um 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche bequem per E-Mail erhalten. 

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Thomas Lang

Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia Consulting GmbH, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für E-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Onlinevertriebskanäle sowie Referent an Konferenzen zum Thema E-Commerce.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

1 Kommentar

  1. carpathia: e-business // e-commerce.blog » Schweizer E-Commerce Kunden bevorzugen Einkäufe im Ausland

    [...] Nachtrag: Nicht alle Branchen sind jedoch davon gleichermassen betroffen, vgl. hierzu auch unser Interview mit Radio DRS vom August dieses Jahres. [...]

Leave a Reply

Mehr in den Kategorien E-Business, E-Commerce (468 von 946 Beiträgen)