Top Aktuell

Wie jedes Jahr haben wir wieder die Versand- und Retourenkonditionen der grössten Schweizer Onlineshops analysiert. Bei den Versandkonditionen, ob kostenloser Versand angeboten wird oder Gebühren anfallen, gibt es keine grosse Veränderung; beim Angebot der Lieferung innert 24h hingegen schon. Mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

Alle Beiträge

Manor zurück an ZH-Bahnhofstrasse und Verkauf von SportX – Unsere Einschätzung

Manor kehrt ab 2027 an die Zürcher Bahnhofstrasse zurück ins Jelmoli-Haus und Ochsnersport übernimmt 24 der 49 SportX-Filialen. Unsere Einschätzung zur laufenden Entwicklung als Interview.

Die umsatzstärksten Onlineshops der Schweiz 2024

Das Ranking 2024 der grössten Onlineshops der Schweiz mit den Top 50 B2C und Top 15 B2B Anbietern ist publik. Ein Drittel der Top 30 ist geschrumpft, zwei Drittel sind gewachsen oder haben stagniert.

Amazon plant Billig-Shop nach Temu-Vorbild – unsere Einschätzung

Diese Woche berichteten diverse Medien über Amazons Pläne, einen Store-Bereich mit Tiefstpreis-Produkten für Fashion und Lifestyle zu eröffnen. Dieser würde direkt mit dem Angebot von Temu und Shein konkurrenzieren. Unsere Einschätzungen dazu lesen Sie in diesem Beitrag.

Update 2024 zum Schweizer Fashion-Onlinehandel

In diesem Beitrag nehmen wir den Schweizer Fashion-Handel unter die Lupe und zeigen auf, wer neben Zalando sonst noch stark ist, welche Strategien die Fashion-Händler in Bezug auf Online fahren und wie sie ihr Geschäftsmodell und ihre Positionierung in den letzten Jahren weiterentwickelt haben.

Wir waren an der K5 Future Retail Conference 2024

Auch in diesem Jahr hatten wir das Vergnügen, mit dem Carpathia-Team an der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2024 in Berlin teilzunehmen. Die Konferenz öffnete am 25. und 26. Juni für rund 4'000 Besucher ihre Tore. Wir kehrten mit neuen Erkenntnissen und frischen Impulsen zurück. In diesem Beitrag haben wir die Einblicke, die uns am meisten beeindruckt haben, zusammengestellt.

Aus für Migros Fachmärkte – Unsere Einschätzung

MediaMarkt übernimmt melectronics und die Migros stösst ihre Fachmärkte Micasa, Do it + Garden und Bike World ab. Unsere Einschätzung.

Wie geht ökologischer Onlinehandel, Mahler & Co.?

Mahler & Co. wurde beim Digital Commerce Award 2024 in den Kategorien "Food & Gastronomy" und "Sustainable Business Model" ausgezeichnet, was ihre herausragenden Leistungen im Lebensmittelbereich und ihr starkes Engagement für nachhaltige Geschäftsmodelle anerkennt​. Wir hatten die Möglichkeit, uns mit Corinne Mahler über das Geschäftsmodell und die Herausforderungen von Mahler & Co. zu unterhalten.

Update 2024 zum Schweizer E-Food und Quick-Commerce

Auch in den letzten 12 Monaten hat sich wieder einiges getan im Schweizer E-Food-Markt. Wir haben einen Überblick über die Entwicklungen zusammengestellt und zeigen, welche Akteure noch dabei sind, welche nicht mehr mitspielen und welche neu hinzugekommen sind.

SCORE! 2024 – wir blicken zurück

Vor genau einer Woche am Mittwoch, 29. Mai 2024, traf sich der Schweizer Handel wiederum in der StageOne an der SCORE! Konferenz sowie an der anschliessenden Verleihung der Digital Commerce Awards am Abend für die Auszeichnung der besten Schweizer Onlineshops. Die Konferenz und die Verleihung wurden auch dieses Jahr wieder von Carpathia organisiert.

QoQa ist Digital Commerce Champion 2024

Das E-Commerce-Unternehmen QoQa aus der Westschweiz gewinnt die höchste Auszeichnung im Schweizer Onlinehandel. Die quirlige Deal-Plattform überzeugte die breit abgestützte Jury mit einem unkonventionellen Auftritt.

Schluss mit Quick-Commerce: Alfies übernimmt Stash

Mit der Übernahme von Stash durch Alfies geht die Quick-Commerce-Ära im Schweizer E-Food zu Ende.

7 Argumente gegen die grosse Temu-Gefahr

Wir nennen 7 Argumente, wieso der Schweizer Handel nicht die grosse Angst vor Temu haben muss.

E-Commerce-Star aus der Westschweiz: QoQa im Porträt

Wer über E-Commerce in der Romandie schreibt, kommt an QoQa nicht vorbei. Das Unternehmen öffnete seine Türen in Bussigny. Wir nahmen dies zum Anlass, das Geschäftsmodell und die lebendige Kultur in einem Porträt einzufangen.

Umsatzentwicklung Schweizer Detailhandel im Q1 2024: Gesamt +1.7% | Online +2%

Die Zahlen des Schweizer Detailhandels im 1. Quartal 2024 liegen vor. Gesamtmarkt liegt 1.7% im Plus, Online gewinnt 2%. In Anbetracht der Inflationsrate von 1% ein kleines Volumenwachstum.

Die Trends der Onlineshop-Umfrage: Mehr Standard-Shopsysteme, weniger eigene Logistik und höhere Retourenquote

In diesem Jahr hatten erstmals seit 2015 mehr teilnehmende Unternehmen für ihren Onlineshop ein Standardsystem als eine Eigenentwicklung im Einsatz. Das beliebteste System bei den Standardsystemen ist dieses Jahr Shopify, gefolgt von Magento. Bei den stark individualisierten Systemen hat Magento die Nase vorn. Insgesamt am beliebtesten waren dieses Jahr in absteigender Reihenfolge Shopify, Magento, SAP und Shopware.

New E-Food-Kid on the block: Was kann Alfies?

Seit Ende Februar liefert Alfies Lebensmittel in Zürcher Haushalte. Jetzt knapp zwei Monaten nach dem Launch, schauen wir uns den new E-Food-Kid on the block genauer an, inklusive Testbestellung. Die Ansage ist vielversprechend: Lieferung innerhalb von 60 Minuten, kostenlose Lieferung ab CHF 59.- und Preise wie im Supermarkt.

Wie Schweizer Online-Händler mit Gamification spielen

Im Zusammenhang mit den chinesischen Onlinehändlern, die weiterhin auch hier in der Schweiz heiss diskutiert werden, wird «Gamification» häufig genannt. Was in den breiten Medien und Berichterstattungen rund um Temu und Gamification bisher weniger Beachtung gefunden hat: Auch Schweizer Händler arbeiten mit Gamification. Wir haben uns auf die Suche nach Beispielen begeben und stellen sie in diesem Beitrag vor.

Asia-Shop Temu: Diese Sortimente kommen unter Druck

Temu erzielt 2023 aus dem Stand CHF 350 Mio. (unsere Schätzung). Wir benennen die Warengruppen, die den China-Preisdruck zu spüren bekommen – anschauliche Beispiele inklusive.