eCommerce goes Retail

0
19

Threadless ist eine der neueren Erfolgsgeschichten im eCommerce. Der T-Shirt Onlineladen mit einer Communitiy von rund einer halben Million Usern verkauft pro Tag 3′000 T-Shirts – mit gerade mal zwei Dutzend Mitarbeitern notabene.

Das Online-Geschäft läuft wie geschmiert, also höchste Zeit, auch die Online-Muffel abzuholen. In Chicago wurde diese Woche der erste physische Threadless-Laden eröffnet. Weitere sollen folgen (Bilder von der Eröffnung).

Um auch die Online-Shopper in den Laden zu motivieren, gibt’s im Retail die Gewinner-Shirts jeweils schon am Freitag zu kaufen – online stehen sie erst am Montag im virtuellen Regal.

Nächsten Dienstag, 2-Okt, halte ich einen Vortrag zum Thema „Trends im eCommerce“ im Rahmen des Internet-Briefings.

(Crossposting)


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5077 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?
letzter ArtikelReale Konkurrenz für SecondLife
nächster ArtikelTrends im eCommerce
Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT