E-Food

Update 2024 zum Schweizer E-Food und Quick-Commerce

0
Auch in den letzten 12 Monaten hat sich wieder einiges getan im Schweizer E-Food-Markt. Wir haben einen Überblick über die Entwicklungen zusammengestellt und zeigen, welche Akteure noch dabei sind, welche nicht mehr mitspielen und welche neu hinzugekommen sind.
stash

Schluss mit Quick-Commerce: Alfies übernimmt Stash

0
Mit der Übernahme von Stash durch Alfies geht die Quick-Commerce-Ära im Schweizer E-Food zu Ende.

New E-Food-Kid on the block: Was kann Alfies?

0
Seit Ende Februar liefert Alfies Lebensmittel in Zürcher Haushalte. Jetzt knapp zwei Monaten nach dem Launch, schauen wir uns den new E-Food-Kid on the block genauer an, inklusive Testbestellung. Die Ansage ist vielversprechend: Lieferung innerhalb von 60 Minuten, kostenlose Lieferung ab CHF 59.- und Preise wie im Supermarkt.

Lebensmittel Online: Migros Online und Coop.ch legen zu, Gebana neu dabei

0
Unsere Übersicht zu den grössten Schweizer E-Food-Playern mit Frischesortiment. Die beiden Grossen Migros Online und Coop.ch legen zu, die Kleinen verlieren. Gebana neu dabei.
Farmy CEOs

Farmy macht CHF 24 Mio. (-23%) Umsatz im 2023 – Unsere Einschätzung

0
Wir geben unsere Einschätzung zur Geschäftslage von Farmy auf Basis der kommunizierten finanziellen Informationen zum Geschäftsjahr 2023.

Schluss mit Qwell Express: Jetzt kommt Alfies

1
Nach Hey Migrolino, avec now und myMigros, steht nun ein weiteres E-Food-Format vor dem Aus: Qwell Express hat vergangene Woche seine Kundinnen und Kunden informiert, dass am kommenden Freitag, 6. Oktober, Schluss ist. Das österreichische Start-up Alfies soll Qwell Express ersetzen. Ab wann und wie, gibt es in diesem Beitrag zu lesen.
Farmy neues Lieferkonzept mit den Elektro-Fahrzeugen

E-Food und die letzte Meile: Status Quo und aktuelle Trends

0
Die Letzte Meile im E-Food: Kosten, Komplexität und Kundenbedürfnisse im Fokus. Welche Zustellformen sind aktuell relevant? Wo geht die Entwicklung hin? Ein Blick auf die Trends und Herausforderungen der letzten Meile im E-Food von unserem Gastautor Matthias Schu.

Feature Friday: Aktionsalarm von Coop.ch

0
Neulich haben wir den Tipp bekommen, dass der Online-Supermarkt Coop.ch seit zweieinhalb Wochen mit einem neuen Feature online ist. Wir haben mit Jessica Back, der verantwortlichen Person für den «Aktionsalarm» gesprochen, und euch ihre Insights in diesem Blogbeitrag zusammengetragen.

Farmy in finanzieller Schieflage – Wie lange reicht der Atem?

1
Der Schweizer E-Food Anbieter Farmy benötigt dringend frisches Geld, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Neue Finanzierungsrunde bringt Bewertungsabschlag von 78% für die Aktionär*innen mit sich.

Update 2023 zum Need for Speed im Schweizer E-Food #Quickcommerce

0
Was hat sich bei den Schweizer E-Food Anbietern die letzten 12 Monate getan und wie ist der Ausblick? Unser Update zu Stash, Avecnow, Gorillas, Rohlik, Farmy, Migros Online und Co.
stash

Stash führt Mindestbestellwert ein und erhöht Liefergebühren

0
Der Schweizer Blitzlieferdienst Stash hat seine Liefergebühren von 3.90 auf 4.90 erhöht. Ebenso gilt ab sofort ein Mindestbestellwert von 10 Franken. Nachdem Mitbewerber Avec now und Hey Migrolino eingestellt wurden, kann Stash seine Marktstellung nutzen und sagt mit dieser Massnahme Kleinstwarenkörben Adieu.
efood Schweiz 2022

Lebensmittel Online: Abflauendes Wachstum 2022 – Speedboat myMigros sticht hervor #efood

4
Mit der Bekanntgabe der Migroszahlen von dieser Woche haben wir die Umsatzzahlen der vier grössten Schweizer Lebensmittel-Onlinehändler bereit für unser kurzes Résumé mit grafischer...

Farmy – Umsatzrückgang und Entlassungen im Geschäftsjahr 2022: Das steckt dahinter

0
Farmy hat die Umsatzzahlen für das Geschäftsjahr 2022 kommuniziert. Dieser betrug CHF 31 Mio. und ist leicht unter dem Vorjahresumsatz von CHF 32 Mio. Trotzdem hat sich der Umsatz gegenüber 2019 verdreifacht. Der Fokus hat sich von Wachstum zu Profitabilität verschoben, was zu reduzierten Personalkosten und zum Abbau von rund 30% der Mitarbeitenden geführt hat. Jedoch konnten auch einige Erfolge erzielt werden wie eine B Corp-Zertifizierung, den Launch des Alnatura Online-Shops in Deutschland und die Übernahme des Start-Ups Blumenpost.

Farmy macht Kunden und Produzenten zu Mitinhabern

5
Farmy möchte wachsen und ermöglicht es Kund*innen sowie Produzent*innen in Farmy zu investieren. Damit soll der Weg zur nächsten Finanzierungsrunde gesichert werden.

Lieferkosten im Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – die Veränderungen im Überblick

0
Nach der jüngsten Nachricht, dass MyMigros die Liefergebühren erhöhte, haben wir unsere Übersicht der Lieferkosten im Schweizer Lebensmittel-Onlinehandel einem Update unterzogen. Es zeigt: Nicht nur bei MyMigros hat sich etwas verändert. Welche Händler die Lieferkosten erhöht und welche sie gesenkt haben, gibt es in diesem Beitrag zu lesen.
Farmy B Corp Certification

Farmy ist jetzt eine «B Corp» – was bedeutet das?

5
Der Online-Hofladen Farmy ist seit Mai ein «B Corp» Unternehmen. Was hat es mit dieser Zertifizierung auf sich? Warum hat Farmy diese gewählt und was sagen E-Commerce- sowie Nachhaltigkeits-Expertin und Mitbewerber dazu? Die Antworten darauf gibt es in diesem Beitrag.