Dell launcht wohl neuen Shop

0
1708

Dell OnlineshopBei Dell scheint einiges los zu sein. Derzeit scheint ein neuer Shop live zu gehen. Da aktuell auf der Suche nach einem neuen leistungsfähigen Desktop habe ich mich über’s Wochenende noch im alten Shop rumgeärgert. Nunja, er war ja noch nicht so alt, denn der uralte, der bis vor ca. 1 Jahr aktiv war, enthielt ja noch alles, was moderne Usability verbietet.

Die Zwischenlösung war solala. Der neue Shop nun scheint etwas durchdachter zu sein. V.a. gefällt die Leiste unten, mit welcher die Komponenten und Peripherien gewählt werden können. Dies erlaubt auch einen Sprung zur übernächsten Kategorie und zurück, also keine starre Benutzerführung. Auch eine virtuelle Beratung ist möglich.

Richtig testen konnte ich noch nicht, denn noch zu viele Server-Errors behindern das User-Erlebnis. Man ist im Hause Dell wohl derzeit am Launchen der neuen Applikation – ob man den Druck der Konkurrenz verspürt und sich auch im Online-Distributionskanal etwas mehr Mühe geben muss?



letzter ArtikelRechtlich hat's sichs ausgegoogelt
nächster ArtikelSonntägliche Aufruhr im Bloggersdorf
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein