Wenn der Zugnachbar nicht gucken soll

1
1644

Countdown

Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Ihr Nachbar im Zug oder Flugzeug ab und zu schaut, was Ihr Laptop-Bildschirm so alles anzeigt?

Damit ist nun definitiv Schluss!

  1. Schliessen Sie die Augen
  2. Klicken Sie folgenden Link
  3. Schauen Sie zum Himmel oder an die Decke

Ihr Nachbar wird das Abteil fluchtartig verlassen 🙂



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.080 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genĂĽgt.


letzter ArtikelUsability im Kontaktformular
nächster ArtikelKönnen Sie noch ohne?
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

1 KOMMENTAR

  1. […] Was nervt mehr, als “gwundrige” Nachbarn im Zugabteil, die sich die Zeit damit vertreiben, Ihnen ununterbrochen auf den Notebook-Bildschirm zu starren? Sie mĂĽssen dringen noch ein vertrauliches Dokument schreiben oder möchten Ihrer Frau mit einem netten E-Mail die Heimkehr ankĂĽndigen, da möchten Sie den netten Nachbarn am liebsten auf den Mond schicken. Thomas Lang hat eine einfachere Lösung, wie man dieses Problem in wenigen Sekunden lösen kann: […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT