Internet statt Katalog

0
1664

WarenkorbDer Verband des Schweizerischen Versandhandels (VSV) meldet heute, dass der klassische Versandhandel vermehrt durch den Online-Handel abgelöst wird. Gesamthaft stiegen die Umsätze im Schweizer Versandhandel um 3.4% auf CHF 3.64 Mrd. Nicht in diesen Zahlen enthalten seien Umsätze von Auktionsplattformen wie eBay oder Ricardo sowie Onlinehändler wie Amazon.

Am kräftigsten Zulegen konnte der Online-Handel mit einem Plus von 20%. Jedoch beträgt der Anteil am Onlinehandel lediglich CHF 147 Mio. – es gibt da noch ein beträchtliches Entwicklungspotential!

Wo liegen die Vorteile der Onlinehändler gegenüber den traditionellen Versandhandels-Anbieter? Hier einige – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Schneller auswechselbares Sortiment
  • Grössere Angebotsbreite (Stichwort Longtail)
  • Transparentere Lieferprozesse, z.B. Verfolgen von Lieferstatus
  • Interaktive Darstellungen (z.B. Songs anhören, 3D-Produktansichten etc.)
  • Unmittelbare Lieferung bei virtuellen Services (Musik, Filme, Software durch Download)
  • Individuell konfigurierbare und kalkulierbare Produkte
  • Community-Features wie Online-Rating des Produktes, Rezensionen, Support-Foren u.a.

(via Tages-Anzeiger Online)



letzter ArtikelWie im richtigen Leben
nächster ArtikelMittelmass im Mittelland
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein