Siroop: 3 Monate neuer Marktplatz von Coop und Swisscom

0
2108

Vor 3 Monaten ist der mit Spannung erwartete Marktplatz von Coop und Swisscom lanciert wurden, damals noch als MVP. Mittlerweile sind bei Siroop kontinuierlich Funktionen aufgeschaltet worden. Man kann der Entwicklung geradezu zu sehen.

Startseite siroop.ch

Der Marktplatz definiert sich über die angeschlossenen Händler. Wie man der heutigen Meldung (09:15 noch nicht online) entnehmen kann, konnten mittlerweile auch traditionelle Händler gewonnen werden, die bislang nicht online verkauft haben wie bspw. das Spielwaren-Fachgeschäft Franz Carl Weber.

Aber auch andere Händler mit eigenem Onlineshop wie das Berner Warenhaus Loeb sind auf dem Marktplatz vertreten. Siroop positioniert sich strategisch mit einer engen lokalen Verzahnung. Nicht nur der “Marker” im Logo weist prominent darauf hin. Und da die Pilotphase vorab für die Region Bern gilt erstaunt es wenig, dass der Fokus der angeschlossenen Händler denn auch auf dieser Gegend liegt.

Bei Beauty spielt der Siroop-Markt

Siroop ProduktpageGerade im Bereich Körper & Pflege fängt der Marktplatz an, seine Grösse zu entwickeln.

Mit Import Parfumerie, Magando, Puresense, Drogerieshop und Kultkosmetik finden sich bereits 5 Händler, von denen einige auch dasselbe Produkt verkaufen und damit in direkter Konkurrenz und Transparenz stehen mit teilweise erheblichen Preisunterschieden.

Und dabei darf der “Eigenvertrieb” über die Siroop Trading AG auch mal am teuersten sein.

 

 

 

 

Siroop CEO an der Connect Konferenz

Constantin Hilt, CEO Siroop
Constantin Hilt, CEO Siroop

Der neue Marktplatz Siroop ist auch Thema an der E-Commerce Connect Konferenz am 11. Mai 2016 im Kaufleuten Zürich.

Im Interview gehen wir mit dem CEO Constantin Hilt der Frage nach, was wir vom neuen Marktplatz von Coop und Swisscom alles erwarten dürfen.

Tickets sind online verfügbar – die ersten stark reduzierten Early Bird Ticket Kontingente werden in den nächsten Tagen ausverkauft sein.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.133 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter Artikel10 Jahre Carpathia Digital Business Blog
nächster ArtikelPlant Digitec ein Prime-Modell à la Amazon?
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT