Exit bei mySwissChocolate – Aeschbach Chocolatier AG übernimmt

Carpathia AG - Digital.Business.Blog

Digitale Transformation
Digital-Business - E-Commerce - Mobile - Omni-Channel

Print Shortlink

Exit bei mySwissChocolate – Aeschbach Chocolatier AG übernimmt

Wie das Mass-Customizing Unternehmen mySwissChocolate soeben per Medienmitteilung (per E-Mail) kommuniziert, konnten die beiden Gründer Sven Beichler und Christian Philippi ihr Unternehmen erfolgreich an Aeschbach Chocolatier verkaufen.

myswisschocolate.ch

mySwissChocolate ist vor 6 Jahren gestartet mit „selbst-konfigurierbarer“ Schokolade. Der wahre Durchbruch belang dann 2013 mit der Lancierung der Smartphone App Chocogreets wodurch der Umsatz kontinuierlich gesteigert werden konnte (Mass-Customizing: mySwissChocolates Erfolg mit den süssen Grüssen).

Mit dem Verkauf der mySwissChocolate an den Unternehmer Markus Aeschbach (Inhaber der Aeschbach Chocolatier) und eine Investorengruppe um Sascha Sandi ist einerseits die Fortführung der Firma im Sinne der Gründer Sven Beichler und Christian Philippi gewährleistet und andererseits kann der Ausbau von Chocogreets mit der Produkterfahrung und Schokoladenkompetenz von Aeschbach Chocolatier weiter vorangetrieben werden.

Christian Philippi verbleibt im Unternehmen und Sven Beichler soll beratend tätig und im VR bleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart so die Medienmitteilung weiter.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 2427 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Zu diesem Thema auch interessant:


Thomas Lang

Jahrgang 1968 - Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für E-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

More Posts - XING - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Zutaten von KALOKA - Quelle: Post
KALOKA: Post startet Marktplatz für stationäre Kleinhändler

Marktplätze sind im Trend in der Schweiz. Nach Galaxus (Digitec / Migros), Ricardoshops (Tamedia) und Siroop (Coop / Swisscom) startet...

Schließen