2009 – das Jahr des E-Commerce Booms

1
1322

Das Jahresende naht und immer wieder beliebt sind die “traditionellen” Bestenlisten. Für die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Marketing + Kommunikation habe ich das E-Commerce Jahr in der Schweiz zusammengefasst.

Diese Zusammenfassung erfolgt nicht als Top-10 Liste sondern deckt viel mehr folgende hier kurz als Resumé widergegebenen Punkte ab:

  1. Testmarkt Schweiz
    neckermann.ch blickt nun auf das erste volle Jahr als Pure-Internet-Player in der Schweiz zurück. Eine kurze Betrachtung und Einschätzung der Co-Geschäftsführer Martin Gittel und Marc Oberländer
  2. Liveshopping setzt sich auch in der Schweiz durch
    Eine kurze Betrachtung des Schweizer Marktes und erste Erfahrungswerte von Malte Polzin zu DayDeal.ch
  3. Clubshopping
    Die zwei Player eboutic.ch und fashionfriends.ch in der Schweiz und ein Überblick über den europäischen Markt. Übrigens, mehr Informationen über den Geschäftsgang von eboutic.ch haben wir vor einigen Wochen publiziert.
  4. Studien zum E-Commerce
    Noch nie gab es mehr Studien zum Schweizer E-Commerce als 2009. HSG, FHNW/Datatrans und VSV/GfK haben alle verschiedene Facetten des Schweizer Onlinehandels untersucht. Eine vollständige Übersicht über sämtliche Studien gibt es bei der FHNW.
  5. Konkurrenz belebt die Branche – zahlreiche neue und relaunchte Webshops
    Die für die Jahresend-Rally bereits publizierte Liste wurde nochmals ergänzt.

Der vollständige Beitrag in der aktuellen Ausgabe von M+K zum E-Commerce Boomjahr 2009 in der Schweiz kann auch als PDF bezogen werden.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.150 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter Artikelcoop@home – 2 Wochen live – aber immer noch eine Baustelle
nächster ArtikelE-Commerce boomt – die Post und viele Logistiker schlafen
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT