Deutschland: Versandhandel wächst um 12% und E-Commerce knackt die EUR 20 Mrd. Grenze

2
1618

Der Verband der deutschen Versandhändler – der Bundesverband Versandhandel BVH – publizierte heute die effektiven Marktzahlen für das vergangene Jahr 2011. Nachdem er Mitte Juni 2011 seine Prognose bereits deutlich nach oben revidieren musste, zeigt der Jahresabschluss ein noch erfreulicheres Bild.

Demnach legte der gesamte Versandhandel um 12.2% zu, d.h. der Online- und Versandhandel generierte die Rekordsumme von EUR 34 Milliarden.

Der reine E-Commerce Umsatz beläuft sich auf EUR 21.7 Mrd und durchbrach damit erstmals die magische 20 Mrd. Grenze. Mit einem Wachstum von satten 18.5% wächst der Onlinehandel abermals deutlich stärker als der gesamte Versandhandel.

Am deutlichsten relativ zulegen konnten laut dem BVH denn auch die Mehrkanal-Händler; Multi-Channel konnte sich um 45% steigern (reiner Onlineumsatz: EUR 7.1 Mrd) , Pure-Play um 31% (Onlineumsatz: EUR 7.5 Mrd). Die eBay-Powerseller erhöhten ihren Umsatz im Schnitt um 10% auf gesamthaft EUR 2.5 Mrd.

Welche Sortimente waren die Umsatztreiber 2011 im Versandhandel und Online?

  1. Bekleidung, Textilien und Schuhe: EUR 12,82 Mrd. (+ 1%)
  2. Medien, Bild- und Tonträger: EUR 3.27 Mrd. (+ 11%)
  3. Unterhaltungselektronik und E-Artikel: EUR 3,26 Mrd. (+ 23%)

Zudem wurden für über EUR 8 Mrd. digitale Services wie Tickets, Zugbillette und Entertainmentprodukte online gekauft, was einem Plus von 14% entspricht. Hier wird bereits ein Anteil am mobilen Internet von einem Drittel ausgewiesen.

Weiteres interessantes Detail; Frauen treiben die Umsätze weitaus stärker an. Sie bestreiten rund 60% der Volumen oder knapp 20 der 34 Mrd. und punkteten auch durch deutlich grössere Warenkörbe als die Männer. Zu den entsprechenden Retourenquoten liegen keine Zahlen vor 😉

Und für 2012 sehen die Prognosen nicht minder positiv aus. Der BVH prognostiziert dem deutschen E-Commerce ein Umsatzvolumen von EUR 25.3 Mrd. für 2012, was einem Wachstum von 16.5 % gleich kommt. Und der gesamte Versandhandel soll laut BVH-Prognose um 7.4% auf EUR 36.5 Mrd. zulegen.

Verläuft es wie im vergangnen Jahr, dann wird diese Zahl wohl spätestens mitte Jahr erneut nach oben korrigiert.

Laut dem Verband der Schweizer Versandhändler werden die Zahlen für die Schweiz am 15. März 2012 veröffentlich.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.145 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelConversion-Optimierung bei geschenkparadies.ch – Erfahrungsbericht Teil 4 von 4
nächster ArtikelDa geht die Post ab: Emails im E-Commerce
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT