Schweizer E-Commerce Relaunch-Rallye II

1
445

Nachdem wir Anfangs Monat schon ein paar Shops vorgestellt haben, die kürzlich neu gelaunched haben, sind zwischenzeitlich noch ein paar Schweizer E-Commerce Schwergewichte aufgefallen.

Nachfolgend Teil 2 dieser Übersicht – und wenn wir einen vergessen haben sollten, bitte melden. Dann gibt es bald noch einen Teil 3.

DeinDeal.ch

deindealDas zu Ringier gehörende Gutscheinportal DeinDeal.ch hat ein regelrechtes Rebranding hinter sich. Das Logo wurde frisch gestaltet und die Website kommt hochwertiger daher.

Insbesondere ist es DeinDeal gelungen, die „Groupon-Komponente“ in den Hintergrund zu rücken und sich mit den verschiedenen Vertikals rsp. Waren-Sortimentsbereiche breiter zu positionieren. Sehr schön auch die Live-Komponente die zeigt, was auf der Plattform aktuell gerade los ist.

Galaxus.ch

galaxusVor wenigen Wochen neu lanciert wurde das Warenhaus Galaxus, dem eigentlichen Mutterhaus von Digitec. Das breite Sortiment wird themenbasiert präsentiert und der neue Shop wartet mit einigen zeitgemässen wie auch innovativen Features auf. Dass man den neuen Shop gleich responsive gestaltete und insbesondere auch die Tablet-User avisiert, ist lobenswert.

Auch Galaxus setzt auf Live-Komponenten und rückt diese prominent in den Mittelpunkt. Bereits auf der Startseite präsentiert sich omnipräsent, was im Shop los ist. Auf den Unterseiten rückt diese Live-Komponenten etwas in den Hintergrund, ist jedoch in der rechten Spalte immer noch ersichtlich. Dieser Live-Feed ist Bestandteil neuen sich über verschiedene Werbeformen erstreckende Kampagne, welche laut eigenen Angaben durchwegs durch die Kunden selber gestaltet wird.

Ricardoshops.ch

ricardoshopsDie Marktplatzplattform von Ricardo ging vor wenigen Tagen definitiv live. Sie löst das bisherige shops.ch ab und ist mutmasslich der neuste Baustein der Ricardo-Brandingstrategie neben der Auktionsplattform und dem Kleinanzeigenportal Ricardolino.

Während DeinDeal und Galaxus auf Eigenentwicklungen basieren, setzt Ricardoshops auf die E-Commerce Plattform von Hybris. So richtig medial macht Ricardoshops heute auf sich aufmerksam mit der Black-Friday-Aktion.

Zalando.ch

zalandoNicht wirklich neu gelaunched, jedoch augenfällige Neuerungen auch beim grössten Paketkunden der Schweizer Post. Die Startseite wurde entschlackt und stärker auf Mode fokussiert. Die Linksnvagiation ist passé. Prominentere Visuals sollen die Inspiration verstärken, so auch der neue Haupt-Menüpunkt „Inspiration“.

Parallel neu lanciert in der Schweiz ist die Zalando-Lounge, dem Private-Sales Ableger der satte Rabatte auf Markenartikel verspricht und so womöglich zum direkteren Konkurrenten der Schweizer Anbieter FashionFriends, eBoutic oder MyStore wird.

 

Interessenbindung; Carpathia war bei DeinDeal und Ricardo in verschiedenen Rollen / Phasen in beratender Funktion involviert.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.820 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Marcel Jost Antwort abbrechen