PKZ.ch räumt beim 3. Swiss E-Commerce Award ab

4
2490

Gestern Mittwoch 7. Mai 2014 wurden bereits zum 3. Mal die Swiss E-Commerce Awards verliehen, gleich nach der neuen und ebenfalls sehr gut besuchten Konferenz Swiss E-Commerce Connect.

Der grosse Abräumer dieses Jahr war PKZ.ch die sich sowohl den Champion-Titel wie auch den SHEcommerce Spezialpreis abholten.

Für fachgerechte Unterhaltung sorgte unser Referent Prof. Dr. Klemens Skibicki zum Thema «E-Commerce goes everywhere – warum Social Commerce der Normalfall des Verkaufens wird».

Alle Gewinner in der Übersicht:

  • Swiss E-Commerce Champion 2014: pkz.ch 
  • SHEcommerce Sonderpreispkz.ch 
  • B2B Onlineshops: ARP Schweiz mit arp.ch
  • B2C – Fashion & Accessoires: Zalando AG mit zalando.ch
  • B2C – Lifestyle & Hobby: DeinDeal AG mit deindeal.ch
  • B2C – Home & Living: Interio AG mit interio.ch 
  • B2C – Electronics & Media: Brack Electronics AG mit brack.ch
  • B2C – Body & Taste: windeln.de GmbH mit windeln.ch 
  • Spezialkategorie Mobile & Couch-Commerce: Ex Libris AG mit der mobilen Webversion m.exlibris.ch 
  • Spezialkategorie Social Commerce: World of Games GmbH mit wog.ch
  • Spezialkategorie Multi-Channel & Logistics: PKZ Burger-Kehl & Co. AG mit pkz.ch 
  • Spezialkategorie Newcomer Award: Stadtlandkind GmbH mit stadtlandkind.ch

Die Top-5 der jeweiligen Kategorien wie auch die Laudationes finden Sie hier.

Bilder zur freien Verfügung in unserem Flickr-Stream

Created with flickr slideshow.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.135 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelGrosse Nachfrage nach der Swiss E-Commerce Connect und Award-Preisverleihung
nächster ArtikelSwiss E-Commerce Connect 2014: erste Reaktionen
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT