Relentless, Ifansho und Nägeli Trading dominieren mit 10 Milliarden Franken Online-Umsatz im DACH-Raum

0
1374

Ja, richtig gelesen; Relentless, Ifansho oder Nägeli Trading sind nur drei Beispiele von in ihren Bereichen dominierenden E-Commerce Playern die heute unter anderen bekannteren Namen auftreten.

Kleine E-Commerce Geschichtslektion 😉

Vor 20 Jahren hat Jeff Bezos mit dem Onlinevertrieb begonnen und sein Unternehmen anfänglich Relentless (auf Deutsch: unerbittlich und gnadenlos – vgl. auch heutige NZZ) genannt. Erst kurz darauf hat er den Namen auf Amazon geändert.

Auch die Gründer von Zalando starteten ihre ersten Versuche 2008 mit dem Onlinevertrieb von FlipFlops als Ifansho GmbH – damals noch unter der URL www.fliptops.de die heute jedoch einen anderen Besitzer hat.

Doch sowohl www.relentless.com wie auch www.ifansho.de sind heute noch aktiv und leiten um auf Amazon rsp. Zalando.

Branchenbuch Eintrag der Digitec Nägeli Trading & Co.

Und in der Schweiz firmierte 2001 die Nägeli Trading & Co. als Kollektivgesellschaft bis 2005 aus der heute der umsatzstärkste Schweizer Onlineshop Digitec hervorging.

Zur Nägeli Trading gibt es heute keine aktiven Domänen mehr, jedoch noch einige Online-Brancheneinträge wie den nebenstehenden.

 

 

 

Lesetipp:

Wer mehr über die Geschichte zweier Category-Killer im E-Commerce erfahren möchte, dem seien folgende beiden Bücher als Ferienlektüre empfohlen:



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.143 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelDigitec lanciert den neuen Onlineshop
nächster ArtikelProject Tango: Googles 3D-Technologie für den Detailhandel (Augmented Reality)
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT