Grosse Nachfrage nach dem Swiss E-Commerce Award 2015

0
1266

Vor zwei Wochen wurde der Swiss E-Commerce Award 2015 lanciert und erfreut sich seither einem regen Interesse. Bereits ist anzahlmässig fast die Hälfte der letztjährigen Kategorie-Bewerbungen eingetroffen.

Besonders erfreulich sind die zahlreichen Newcomer, was die Vielfalt und die Aufbruchstimmung im E-Commerce manifestiert. Und  diese bewerben sich indirekt natürlich auch um den Startup-Award.

Ebenfalls haben sich viele der grossen Onlineshops registriert, mitunter Titelverteidiger aber auch solche, die mit einem neuen Auftritt gestartet sind und diesen nun von einer unabhängigen Jury prüfen lassen möchten.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis Anfangs März. Die Preisverleihtung findet am 10. Juni erstmals im Kaufleuten Zürich statt.

Im Vorfeld der Preisverleihung die zweite Durchführung der E-Commerce Connect Konferenz am 10. Juni 2015. Auch hier entwickelt sich ein äusserst attraktives Programm mit hochkarätigen Panelteilnehmern aus dem Handel. Programmdetails werden im Laufe des Februars bekannt gegeben. Das Ticketing startet Ende Februar.

Jetzt zum Swiss E-Commerce Award anmelden

Und nach der Preisverleihung dann die erste Swiss E-Commerce Party – die Branche feiert im Kaufleuten – Tickets sind stark limitiert  – alle Drinks inclusive!

logo-connect-award-party



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.139 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelDigitaler Wandel im Handel bei Niuws
nächster ArtikelSteht soundmedia.ch vor dem Aus? [Update: Soundmedia ist in Konkurs]
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT