State of E-Commerce Schweiz & DACH #XBORDER17

0
1987

Im Rahmen der jährlichen Crossborder Veranstaltung in Zürich – dieses Jahr zum Thema “Digital Commerce Hot Topics” wurde ich eingeladen, den aktuellen State of E-Commerce zu präsentieren.

Und die schlechte Nachricht vorweg; es gibt weder eigentliche Trends im E-Commerce noch ist E-Commerce selber kein Trend mehr.

Ich habe mich daher entschlossen, 7 Thesen zu aktuellen digitalen wie auch stationären Vertriebsmodellen aufzustellen:

7 Thesen

  1. Retail wird zerrieben von allen Seiten
  2. Wahre Warenhäuser sind online
  3. Shopping-Center sind ein Auslaufmodel
  4. Kundenakquisition wird unbezahlbar
  5. B2B Bonanza
  6. Plattformstrategien gehört die Zukunft
  7. Es hat Platz für 2-3 Marktplätze in der Schweiz

Das Slidedeck findet sich auf Slideshare oder nachfolgend, die Handouts als PDF drüben auf unserer Website.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.146 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelWachstumstreiber abseits vom Mainstream: Kooperationen, Geschäftsmodelle, Marketing und Diversität
nächster ArtikelGunter Dueck: Lächeln Sie nicht, wenn andere Erfahrungen machen…
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT