In eigener Sache: Alexandra Scherrer übernimmt Geschäftsführung – Mitarbeitende werden am Unternehmen beteiligt

6
4051

Grossartige Neuigkeiten in eigener Sache: Alexandra Scherrer hat per 1. Januar 2021 die Geschäftsführung der Carpathia AG übernommen und ist neue CEO der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital Business.

Alexandra Scherrer überninmt die Geschäftsführung der Carpathia AG von Thomas Lang

Seit 2017 ist Alexandra an Bord der Carpathia und hatte seither in zahlreichen wichtigen Kundenprojekten eine prägende Rolle inne, doziert an verschiedenen Weiterbildungsinstituten, ist Keynote-Speakerin an zahlreichen Veranstaltungen, Moderatorin des Digital Commerce Awards und seit 2019 Stellvertreterin des bisherigen CEO Thomas Lang.

Sie hat zudem mehrere Startups gegründet sowie einen Master of Science in Business Administration und einen Bachelor of Arts in Angewandten Sprachen:

Die Geschäftsführung dieser tollen Firma mit einem so grandiosen Team übernehmen zu dürfen, erfüllt mich mit Freude und Stolz. Ich bin dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr auf die neue Herausforderung!

Gründer und Mehrheitsaktionär Thomas Lang wird sich vermehrt auf strategische Fragestellungen konzentrieren, weiterhin aktiv im Key-Account Management engagieren und seine langjährige Erfahrung direkt in Kunden-Mandaten einbringen wie auch sich auf publizistische Aktivitäten fokussieren:

Ich freue mich riesig, dass Alexandra meine Nachfolge als Geschäftsführerin übernimmt und wir mit dieser internen Nachfolge nicht nur Kontinuität beweisen, sondern auch einen Generationenwechsel vollziehen.

Mitarbeiter*innen werden zu Unternehmer*innen

Ab dem Jahr 2021 liegt ein Teil des Aktienkapitals der Carpathia AG indirekt in den Händen der Mitarbeiter*innen. Thomas Lang überlässt einen Teil seiner Beteiligung einer noch zu gründenden Institution, die im Besitz der jeweils aktiven Mitarbeiter*innen sein wird.

Damit werden sämtliche Mitarbeitenden kapital- wie auch erfolgsmässig am Unternehmen beteiligt und so ebenfalls zu Unternehmer*innen.

Die Carpathia Crew 2021
Die Carpathia Crew 2021


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.646 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelDigitec Galaxus legt um 59% zu und erreicht 2020 Plattformumsatz von CHF 1.826 Milliarden
nächster ArtikelSchmollende Schweizer Apotheker motivieren zu Straftaten
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

6 KOMMENTARE

  1. Ich gratuliere Alexandra zu dieser spannenden, neuen Herausforderung. Thomas Lang gratuliere ich zur unternehmerischen Weitsicht und zu diesem Schritt. Beiden wünschen ich viel Freude und Erfolg.

Schreibe einen Kommentar zu Phil Grieder Antwort abbrechen