Brack.ch lanciert neues Treueprogramm

0
1616

Der Onlineshop der Competec-Gruppe wird in Kürze sein neues Treueprogramm «Brack.ch PLUS» bekanntgeben. Aktuell befindet sich das Bonusprogramm in der Beta-Phase. Privatkund*innen mit 5 Bestellungen pro Jahr profitieren ab sofort von vielfältigen Vorteilen – ohne Zusatzkosten oder Abogebühren.

Die Kundenvorteile für Brack.ch PLUS Mitglieder*innen, Quelle: Brack.ch

In der Anfangsphase bestehen die Vorteile von Brack.ch PLUS aus einem Willkommensgutschein, exklusiven Spezial- und Rabattaktionen, einem verlängerten Rückgaberecht von 100 Tagen (Standard: 14 Tage) sowie der Verlängerung der Bestellfrist um eine Stunde bis 18:00 Uhr (Standard: bis 17 Uhr) für Next-Day Lieferungen. Zudem erlässt das Unternehmen seinen treusten Kund*innen je drei Mal pro Jahr den Kleinmengenzuschlag für Bestellungen unter CHF 50.- und die Gebühren für Geschenkverpackungen. Mitglieder*innen des Bonusprogramms behalten im Kundenkonto die Übersicht über verbleibende und bereits eingelöste Vorteile.

Brack.ch PLUS wird in das Kundenkonto integriert, Quelle: Brack.ch

Brack.ch entscheidet sich mit dem kostenlosen Bonusprogramm für einen anderen Ansatz der Kundenbindung als Amazon mit dem sehr erfolgreichen, jedoch kostenpflichtigen Amazon-Prime. Es wird spannend zu beobachten, ob der Programmfokus von Brack mittelfristig eher bei rein monetären Vorteilen wie Rabattaktionen oder stattdessen bei «Money-Can’t-Buy» – Themen wie exklusiven Spezialsortimenten, Wettbewerben und sozialer Community-Anerkennung zu liegen kommt. In Bezug auf den Community-Gedanken: Aktuell ist die Brack.ch PLUS Mitgliedschaft nicht öffentlich erkennbar bspw. in Form eines Kunden-Icons bei Bewertungen oder Kommentaren.

Investitionen werden sich lohnen

Auf den ersten Blick beurteilen wir den von Brack.ch gewählten Ansatz als vielversprechend aufgrund einfach gehaltener Teilnahmemöglichkeit und handfester Kundenvorteile wie des Wegfalls des Mindermengenzuschlags. Wir sind überzeugt, dass sich die Investitionen in die Kundenbindung auszahlen. Bei Onlinehändlern mit vergleichbaren Produkten ist die Loyalität der Kunden vergleichsweise tief und die Kundenakquisitionskosten sind hoch. Wenn es gelingt, sich als bevorzugter Anbieter zu etablieren, ist doppelt gewonnen: Der Share of Wallet beim Kunden und die Umsätze steigen, während die Akquisitionskosten sinken. 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'500 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein