Langeweile im E-Commerce? – „Content & Community is in da Houzz“

Carpathia AG - Digital.Business.Blog

Digitale Transformation
Digital-Business - E-Commerce - Mobile - Omni-Channel

1 Kommentar

  1. Ulli

    Houzz ist nicht für europa gedacht. Die Idee finde ich gut, aber die praktikabilität ist etwas anderes: es ist einfach eine amerikanische sichtweise und amerikanische einrichtung und diese ist in deutschland nicht 1:1 umsetzbar. nehmen wir mal autos zum beispiel; US modelle gehen hier unter. da muss man schon einen geographischen bezug haben. hier finde ich makeyourhome.de besser. es ist keine community, es verkauft auch nichts, hat aber tonennweise bilder die bei einer einrichtung helfen. wohnzimmer, bad, tisch, lampe, etc. eine besser houzz version alleine deswegen da es dem angebot realitätsnäher ist.

Schreibe einen Kommentar

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Blick lanciert (auch noch) ein Gutscheinportal

Mit Gutscheine.Blick.ch lanciert die grösste Schweizer Tageszeitung nun auch noch ein Gutscheinportal. Laut Medienmitteilung arbeitet man hiebei mit Cuponation Schweiz...

Schließen