Cross-Channel-Praxis: Apple Watch im E-Commerce – Welche Rolle könnte sie spielen?

Carpathia AG - Digital.Business.Blog

Digitale Transformation
Digital-Business - E-Commerce - Mobile - Omni-Channel

Print Shortlink

Cross-Channel-Praxis: Apple Watch im E-Commerce – Welche Rolle könnte sie spielen?

Die Apple Watch kommt am 26. Juni in die Schweizer Läden.
Apple_Watch
Ich habe mir einige Gedanken gemacht, welche Rolle die Apple Watch im E-Commerce spielen könnte. Jeder Händler, der eine iPhone-APP anbietet muss sich fragen, ob es sich lohnt ebenfalls eine APP für die Apple Watch anzubieten oder ob er gar muss.

Einige Facts zur Apple Watch

Zunächst einige wissenswerte Informationen zur Apple Watch:

  • Ganz kleiner Touch Screen
  • Digital Crown (die Krone ist gleichzeitig ein Button und auch ein Scroll-Rad)
  • Side Button (für weitere Funktionen)
  • Mikrofon und Lautsprecher sind integriert
  • Kein GPS (Nutzung via iPhone)
  • Kein WLAN (Connectivity nach Aussen nur via iPhone)
  • Bluetooth für z.B. Kopfhörer ist integriert
  • Herzfrequenz-Sensor ist integriert
  • Lage- und Beschleunigungs-Sensoren sind integriert
  • Taptic Engine: Stupst den Tärger der Uhr leicht an
  • Force Touch (Display kann unterscheiden zwischen Tippen und Drücken)
  • NFC

Gegenüber dem iPhone kann die Watch mit folgenden zusätzlichen Eigenschaften punkten:

  • Herzfrequenz-Sensor
  • Taptic Engine
  • Force Touch
  • Der User ist schneller am Display (ein Smartphone muss irgendwo rausgeholt und entsperrt werden)
  • Die Hände sind frei (man kann auf das Display nutzen und hat die Hände frei dabei)
  • Zusätzlicher Screen zum iPhone

Rund um diese Eigenschaften – man könnte sie auch USP’s nennen – kann man sich nun Funktionen und Services ausdenken, die dem User/Kunden das Leben vereinfachen oder weitere Nutzen bringen – immer auch mit dem Ziel dass mehr und öfters gekauft wird.

Anzeige + Bedienung + Usability

Grundsätzlich sind die Möglichkeiten Inhalte und Funktionen auf dem kleinen Screen darzustellen gegenüber iPhone stark eingeschränkt. Wenn wir von E-Commerce unterstützenden Funktionen auf der Apple Watch sprechen, dann kann es sich eigentlich nur um ergänzende Dinge gegenüber der iPhone-App handeln.

Die Apple Watch bietet vielfältige Bedienungs-Elemente an. Neben Siri, dem Touch-Screen mit dem zusätzlichen Force Touch gibt es noch die Digital Crown, den Side Button und diverse, auch neue Gesten.
In jeder APP können die Streich-Gesten in alle Richtungen, der Force-Touch, die Digital Crown und der Side Button komplett unterschiedliche, z.T. unerwartete Funktionen haben. Ich fühle mich an alte sehr alte Zeiten erinnert, wo man für die Bedienung von Programmen Tasten-Kombinationen auswendig lernen musste.

Die Usability der APPs auf der Watch wird eine grössere Herausforderung werden als bei APPs für Smartphones.

Siri

Mangels fehlender Text-Eingabe-Möglichkeit nutzen viele Apple Watch APPs Siri zur Sprach-Eingabe. Es ist zu erwarten, dass die Apple Watch zu einer breiteren Nutzung von Siri führen wird, so dass man sich überlegen kann Siri auch in iPhone APPs öfters einzusetzen.

Beispiel wie Siri im E-Commerce eingesetzt werden kann: Produkt-Suche via Siri wie es z.B. Amazon bereits umgesetzt hat.

Notifications

Die Notifications (Meldungen) welche auf dem iPhone ankommen können auf die Apple Watch gespiegelt werden. Dies funktioniert übrigens auch ohne eigene APP auf der Watch. Neue Notifications werden über die Taptic Engine mit einem Tap dem User mitgeteilt. Dieser sozusagen mechanische Hinweis (analog zur Vibration beim iPhone) wird von Trägern der Watch als angenehm, ja sogar als einsame Spitze beschrieben und auch die Notifications generell werden als einer der gössten Nutzen bezeichnet.

Auf dem iPhone kann konfiguriert werden, welche Notifications aus welchen APPs auf die Watch weiter geleitet werden sollen.
Dauernd Taps zu bekommen nervt jedoch. So wird es für jede APP eine eine Herausforderung werden nicht zu nerven. Die Notifications dürfen nicht als SPAM empfunden werden. D.h. es dürfen nicht zuviele und nur relevante/wertvolle Notifications sein, sonst deaktiviert der User die Notifications für die APP (und man ist analog wie beim Newsletter weg vom Fenster).

Beispiele für den E-Commerce: Gutscheine, Infos zu Aktionen, Infos zusammen mit location based services.

Karten-Navigation

Im Gegensatz zu der Navigation im Auto hat die Navigation zu Fuss etwas eher gemütliches und irgendwie nervt es dabei, das iPhone dauernd in der Hand halten zu müssen. Die Karten-Apps auf iPhone und Apple Watch arbeiten für die Navigation schön zusammen und zeigen auch auf der Watch die wichtigsten Infos für die Navigaton an. Für die Navigation ist es damit nicht mehr notwendig, das iPhone in der Hand zu halten.

Beispiele für den E-Commerce: Filialsuche für Händler oder Restaurantsuche für Yellow Pages kombiniert mit einem schönem Übergang in die Navigation mit Karten-APPs.

Einfache UseCases

Auf der Watch werden nur einfache UseCases eine Chance haben wirklich genutzt zu werden. Mut zum radikalen Nein-Sagen wird gefragt sein!

Weitere Beispiele einfacher UseCases könnten sein:

  • Taxi bestellen
  • Anschlussticket bestellen (z.B. ÖV)
  • Ticket zeigen (z.B. ÖV), Kundenkarte zeigen
  • Checkin wie bei Foursquare
  • Artikel auf Wunschliste setzen
  • Produkt finden und bei detaillierten Interesse auf dem iPhone öffnen (die UseCases müssen hierzu geräteübergreifend sauber abgestimmt werden)
  • Bezahlen mit Apple Pay – wenn es dann bei uns auch soweit ist…

Einen Kauf/Bestell-Button in der APP der Apple Watch ist ebenfalls sehr reizvoll, kann aber auch etwas heikel sein wie folgendes Bespiel zeigt: Bei einer Demo der Apple Watch wird aus Versehen eine Xbox bestellt (ab Minute 1:00):
YouTube Preview Image

Fazit

Die Frage, ob Sie als Händler nun die Apple Watch unterstützen müssen, kann natürlich nicht allgemein und abschliessend beantwortet werden. Aber Sie sollten sie auf jeden Fall in die Zukunft einbeziehen.

Die Apple Watch wird sich zu Tablet und Mobile als weiterer Screen etablieren und eine immer wichtigere Rolle spielen.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 2789 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Zu diesem Thema auch interessant:


Walter Oberli

Jahrgang 1972 E-Commerce-Spezialist mit je einer betriebswirtschaftlichen und technischen Ader für die Konzeption/Umsetzung, aber auch für die Analyse/Optimierung von Business-Cases im e-Business (Online + Mobile).

More Posts - XING - Twitter - LinkedIn

3 Kommentare

  1. Marc Isler

    Ich habe meine AW nach einigen Tagen weiter verkauft: Mir fehlt (aktuell) der wirkliche Mehr-Nutzen zum Smartphone, das ja in direkter Nähe zur Uhr mitgetragen werden muss, auch wenn Design und Konzept grundsätzlich gefallen.

    Wieso soll ich E-Mail, News oder Tweets auf der Uhr lesen, zumal die User Experience auf dem iPhone massiv besser ist (Bildschirm-Grösse, aber vor allem auch Geschwindigkeit). Für die Suche nach einem Produkt oder gar den Kauf scheint mir die Uhr definitiv das falsche Device zu sein.

    (Zukünftiges) Potential sehe ich bei der Nutzung als Zahlungsmittel, als Tür-Öffner (siehe https://www.nymi.com/) oder als externe Fernbedienung.

    1. Daniel Dörig

      Marc, hat was, aber: Seit einigen Wochen bin ich im Besitz einer Pebble Smartwatch mit Notification via BLE. Das Handy liegt im Rucksack hinter mir. Beim Eintrudeln einer Nachricht werde ich akkustisch darauf aufmerksam gemacht. Eine kurze Drehung meines Handgelenkes sagt mir, ob dem Absender eine rasche Antwort hilft oder eine Reaktion unnötig ist. Das hilft. Abgesehen davon: die Apps zum Schwimmen und Radfahren etc. die sich auf der Uhr installieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

*

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Swiss E-Commerce Connect
Am Puls der Zeit – die Keynotes der E-Commerce Connect Konferenz 2015

Das Programm für die E-Commerce Connect Konferenz von kommendem Mittwoch 10. Juni 2015 ist fast finalisiert und die nahezu 300 angemeldeten...

Schließen