Onlinehandel beschert der Schweizer Paketpost Rekordvolumen

1
1476

Die Post vermeldete heute Rekordvolumen; sowohl im Weihnachtsgeschäft wie auch im ganzen Jahr dürfte die Anzahl transportierter Pakete 2012 noch nie so hoch gewesen sein. Als Hauptgrund wird genannt, dass Herr und Frau Schweizer zunehmend online bestellen.

Wir erwarten für 2012 neue Rekordumsätze beim Grossteil der Onlineshops. Von vielen Händlern wird der E-Commerce weiterhin stiefmütterlich behandelt, bei den Kunden erfreut er sich höchster Beliebtheit, was sich auch auf den Markt auswirken wird. Die Umsätze wandern verstärkt in den E-Commerce – noch schauen viele Stationäre taten- und ratlos zu.

Der Onlinehandel und die Paketvolumen waren denn auch Hauptthema der heutigen Tagesschau-Hauptausgabe im Schweizer Fernsehen – ein untrügliches Zeichen dafür, dass online Einkaufen mittleweile zum Normalsten der Welt gehört:

Unschwer zu erkennen, dass Zalando-Pakete allgegenwärtig sind.

 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.145 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelStoryworld.ch stellt Betrieb per heute ein – Orell Füssli nimmt seinen Discounter vom Markt
nächster ArtikelDie beliebtesten Blogbeiträge 2012: das bewegte den Schweizer E-Commerce
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT