Zurück zum «operativen Herzen» – Interview mit Jennifer Solf von Unilever

0
1053

Insgesamt habe ich 1 Jahr ausgesetzt, das ist in der Schweiz eher unüblich,

erzählt Jennifer Solf im Interview mit evecommerce. Die Zeit im Mutterschaftsurlaub geniessen und dann voller Tatendrang wieder ins Arbeitsumfeld einsteigen, dank den passenden Rahmenbedingungen möglich für die Projektleiterin. Wichtig dabei ist ihr, dass das Kind nicht zu kurz kommt, da können die Arbeitszeiten schon mal variieren:

Wann ich genau arbeite variiert stark, je nach dem was geschäftlich und privat ansteht. Manchmal verlege ich aber auch Arbeitszeit auf den Abend wenn mein Sohn schläft.

Bereits 2007 was Jennifer Solf im Bereich Digital Commerce tätig in Frankreich bei vente-privee.com (heute veepee.com), der Vorreiter der Online Shopping Clubs in Europa. Erst als Projektleiterin  später als Teamleiterin für das deutsche Team. Es folgten diverse Projektmanagement-Rollen bei  Unilever in der europäischen Supply Chain und 2017 «zurück» zum Digital Commerce als Leiterin E-Commerce für Unilever Schweiz. Nach einer Babypause seit dem Herbst 2019 als Projektleiterin Integrated Operations für Unilever Schweiz tätig.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.078 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT