Hero Schweiz lagert Onlinevertrieb an Brack.ch aus

0
1653

Wer auf der Website von Hero Schweiz den Onlineshop aufruft, wird an shop.hero.ch verwiesen und staunt nicht schlecht, dass diese Adresse auf brack.ch/hero umleitet, wo Brack rund 130 Produkte aus dem Hero B2C Sortiment seit Mitte März im Angebot hat.

Webshop von Hero Schweiz verweist auf Brack.ch
Webshop von Hero Schweiz verweist auf Brack.ch

Laut Brack.ch handelt es sich um eine strategische Zusammenarbeit und weniger um ein Enabling, wie es am Beispiel mit Intersport Grundlage war. Hero hatte einen eigenen Onlineshop und habe sich entschieden, diesen nicht mehr weiterzuführen und den Onlinevertrieb im Rahmen der schon bestehenden Zusammenarbeit mit Brack.ch an diesen auszulagern.

Zudem sei geplant, dass sich das Angebot nicht nur an B2C-Kunden richtet sondern auch an Business-Endkunden und Wiederverkäufer. Hero will demnach den gesamten digitalen Vertrieb seiner Produkte extern abwickeln lassen.

Hero wird intern durch das Brack.ch Category Management wie andere Hersteller betreut und beworben. Damit bietet Brack.ch für Brands strategisch interessante Services und kann diesen, wenn sie den digitalen Vertrieb nicht selber übernehmen können oder wollen, eine Gesamtlösung anbieten.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.131 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelWie viel Amazon Prime steckt in M-Plus der Migros?
nächster ArtikelMode Bayard schliesst Onlineshop und konzentriert sich auf stationäre Beratung
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT