Rapid Innovation – Wie man digitale Produkte baut, die Kunden begeistern

0
1909

Wie baut man eigentlich grossartige digitale Produkte mit denen man sich vom Wettbewerb differenzieren kann?

Ruppert Bodmeier wird in seiner Keynote an der feierlichen Verleihung der Digital Commerce Awards am 23. Mai 2018 Zürich dazu fünf Innovationsmethoden vorstellen und damit auch die Zuschauer der Award Verleihung begeistern.

Ruppert Bodmeier, Founder & CEO Disrooptve
Ruppert Bodmeier, Founder & CEO Disrooptve

Wir erwarten erneut ein ausverkauftes Haus mit wiederum gegen 700 Teilnehmern an der Verleihung, die neu im X-Tra am Limmatplatz im Herzen von Zürich stattfindet. Sämtliche Shops, die sich für die Awards 2018 beworben haben, stehen zwei kostenlose Tickets zur Verfügung.

Connect – Digital Commerce Conference mit erstklassigem Teilnehmerfeld

Vor der Preisverleihung die Connect – Digital Commerce Conference mit einem erstklassigen Speaker-Lineup und Programm, das den Erfahrungsaustausch und Knowhow Transfer aus erster Hand ermöglicht. Die Award-Verleihung ist für sämtliche Konferenz Teilnehmer inklusive wie auch die nachfolgende MS-Direct Digital-Commerce Night.

Die Konferenz ist zu zwei Dritteln bereits ausverkauft und letzte reguläre Ticket-Kontingente stehen im Vorverkauf.

Bereits hat sich eine Vielzahl hochkarätiger Teilnehmer von Händlern, Herstellern und Brands angemeldet – sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt!

Diese Händler und Hersteller haben sich bereits für die Connect angemeldet (Auszug Stand 20.4.2018)
Diese Händler und Hersteller haben sich bereits für die Connect angemeldet (Auszug Stand 20.4.2018)


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.139 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelBei Siroop wird die Reissleine gezogen und Betrieb reduziert
nächster ArtikelSchweiz und Marktplätze – irgendwie eine mutlose Affäre
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT