Vor Ort oder im Live-Stream: Erstklassige Speaker*innen an der Connect – Digital Commerce Conference #dcomzh

0
1331

Erneut ist es uns gelungen, ein erstklassiges Speaker*innen Line-Up für die Connect – Digital Commerce Conference vom 15. September 2020 im X-Tra zusammenzustellen. Die Themen reichen von der erfolgreichen Transformation verschiedener Handels-Unternehmen zu Europas grösster Online-Apotheke, über den Marktplatz Wish zu Direktvertriebsstrategien von Marken, erfolgreichen Nischenkonzepten, Zalandos Erfolg in der Schweiz bis hin zu neuen Mobile-Konzepten. Der Spannungsbogen der Themen rundum den digitalen Handel und der damit verbundene Erfahrungsaustausch aus erster Hand, ist enorm.

Und selbstverständlich spielt auch Corona als Game-Changer eine zentrale Rolle wozu wir die neue CEO von LeShop/MFO und die E-Commerce Verantwortlichen von Ochsner Sport und Landi begrüssen.

Zusätzlich haben wir noch die eine oder andere Überraschung bereit, auf deren Kommunikation wir uns jetzt schon freuen – das Programm wird kommende Woche online publiziert.

Alle aktuell bestätigten Speaker in der Übersicht:

Speaker*innen Lineup - Connect - Digital Commerce Conference 2020
Speaker*innen Lineup – Connect – Digital Commerce Conference 2020

Connect als Live-Stream

Erstmalig wird dieses Jahr die Connect-Konferenz wie auch die Digital Commerce Award-Verleihung per Live-Stream übertragen. Dies nur eine Komponente des umfassenden Schutzkonzeptes, das in den letzten Tagen ausgearbeitet wurde (mehr dazu unten).

Ein vierköpfiges Kamerateam wird eine reibungslose Übertragung der Konferenz und der Award Verleihung direkt aus dem X-Tra in Zürich gewährleisten. Persönliche nicht übertragbare Streaming-Tickets sind ab sofort zum Selbstkosten-Preis von nur CHF 125.- zzgl. MwSt für den ganzen Konferenztag inkl. Preisverleihung und Prof. Nils Hafners Keynote “Vorhölle E-Commerce- was Kunden richtig sauer macht” verfügbar.

Die Tickets für die Connect – Digital Commerce Conference beinhalten den kostenlosen Eintritt für die Digital Commerce Award-Preisverleihung sowie der Night.

Umfassendes Schutzkonzept

Für die Durchführung vor Ort haben wir zusammen mit dem Veranstaltungsort ein umfassendes Schutzkonzept ausgearbeitet und gerade für das Networking nicht nur zeitlich sondern auch räumlich deutlich mehr Platz geschaffen.

Es ist unser Bestreben, den grösstmöglichen Schutz aller Teilnehmer, Partner und nicht zuletzt auch unser selbst zu gewährleisten. Gleichzeitig wollen wir auch den Beweis antreten, dass es mit intelligenten Schutzmassnahmen möglich ist, eine vom Know-how-Transfer bestimmte Konferenz durchzuführen und den wichtigen persönlichen Austausch in der Branche zu ermöglichen.

Und dies alles real in einem sicheren Rahmen. Doch dazu braucht es auch das Mitwirken der Teilnehmenden für eine Corona-freie Konferenz, damit sich im Herzen von Zürich im X-Tra beim Limmatplatz erneut das Who’s Who des Schweizer Handels – ob Digital oder Stationär – ob PurePlay oder Omni-Channel – ob C2C, B2C, B2B oder D2C – ob Hersteller, Marken oder Verlage und Marktplätze, im sicheren Rahmen treffen können.

Alle aktuellen Informationen zum 10 Punkte Plus Schutzkonzept am 15. September im X-Tra in Zürich finden sich hier.

Kurzum sprechen wir alle an – vor Ort oder als Streaming Teilnehmer – die den Handel von morgen ambitioniert und aktiv mitgestalten wollen und vom digitalen Wandel als Rückenwind überdurchschnittlich profitieren.

Noch sind Tickets für die Konferenz vor Ort verfügbar – aufgrund der Schutzmassnahmen jedoch in limitierter Verfügbarkeit. Live-Streaming Tickets stehen unbeschränkt zur Verfügung – jedoch naturgemäss ohne die erstklassigen Networking-Möglichkeiten.

Diese Händler und Hersteller, haben sich bereits als Teilnehmer für die Connect am 15. September registriert:

Angemeldete Händler an der Connect Digital Commerce Conference und Award Preisverleihung 2020
Angemeldete Händler an der Connect Digital Commerce Conference und Award Preisverleihung 2020

 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.131 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelNachhaltigkeits-Trend: Run auf Occasions-Handys und -Kleidung
nächster ArtikelZalando in Zahlen: Ein Drittel mehr GMV und Verdoppelung des Ebits im 2. Quartal ggü. Vorjahr
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT