Zalando in Zahlen: Ein Drittel mehr GMV und Verdoppelung des Ebits im 2. Quartal ggü. Vorjahr

0
766

Zalando bezeichnet die heute publizierten Zahlen zu recht als “herausragendes Wachstum“. So konnte das GMV im ersten Halbjahr nicht nur um 25% zulegen gegenüber der Vorjahresperiode sondern durch die Pandemie gerade im 2. Quartal um stolze 33% gegenüber der gleichen Zeitperiode im Vorjahr.

Wachstum von Zalando im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando
Wachstum von Zalando im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando

Treiber war unter anderem das Plattformgeschäft; zwischen April und Juni kamen etwa 180 neue Partner hinzu. Doch auch das Neukunden-Geschäft konnte stark zulegen. Zalando hatte per 30. Juni 2020 34.1 Mio aktive Kunden, dies entspricht einem Plus 20.4% gegenüber 28.3 Mio per Mitte 2019. Und auch die Werte pro aktivem Kunden konnten allesamt gesteigert werden:

Leistungsmerkmale pro aktivem Kunden / Quelle: Zalando
Leistungsmerkmale pro aktivem Kunden / Quelle: Zalando

Überdies war das Wachstum derart profitabel, dass das bereinigte EBIT im 2. Quartal mit EUR 211.9 Mio gegenüber dem Vorjahresquartal mit EUR 101.7 Mio. mehr als verdoppelt werden konnte.

Profitabilität von Zalando im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando
Profitabilität von Zalando im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando

Auch weitere wichtige Werte entwickelten sich im 2. Quartal positiv wie unter anderem

  • Reduktion der Fulfillment-Kosten um 1.9 Prozentpunkte
  • Reduktion der Marketing-Kosten um 3 Prozentpunkte

Lediglich die Cost of Sales sind mit 1.3 Prozentpunkten höher ausgefallen, mutmasslich auch aufgrund aufwändigerer Beschaffungskosten während der Pandemie was sich auch auf die Brutto-Marge niedergeschlagen hat, die ebenfalls um 1.3 Prozentpunkte tiefer ausfiel im 2. Quartal ggü. der Vorjahresperiode.

Wichtigste KPIs: Mobileanteil bei 85.9%

Wie immer transparent die wichtigsten KPIs; besonders auffällig der weiterhin angestiegende und dominierende mobile Anteil am Traffic der im 2. Quartal 2020 bei 85.9% lag.

Wichtige KPIs im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando
Wichtige KPIs im 2. Quartal 2020 / Quelle: Zalando

An der Connect – Digital Commerce Conference am 15. September 2020 begrüssen wir unter anderem die Zalando Schweiz Chefin Lisa Miczaika die zum Stellenwert der Schweiz für das internationale Zalando-Geschäft wie auch zur Nachhaltigkeit spricht.

Lisa Miczaika, Vice President Central Europe Zalando SE
Lisa Miczaika, Vice President Central Europe Zalando SE

Die neuen Streaming-Tickets für die gesamte Konferenz plus die Award-Verleihung sind noch genügend erhältlich. Die vor Ort Tickets werden limitiert aufgrund der getroffenen Schutzmassnahmen, damit wir uns alle unbeschwert real und im sicheren Rahmen treffen können.

Jetzt Tickets sichern – ob vor Ort im X-Tra in Zürich oder Remote im Live-Stream.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.131 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelVor Ort oder im Live-Stream: Erstklassige Speaker*innen an der Connect – Digital Commerce Conference #dcomzh
nächster Artikel«Lass uns zusammen shoppen gehen – also online»
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT