Lieferkosten Übersicht Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln

0
1141

Nicht nur die neuen Player aus den Bereichen Quick-Commerce wie Stash (Stash liefert innert 10 Minuten Convenience-Produkte) oder die neuen schnellen Formate von Valora und Migrolino (Need for Speed im Schweizer Food Onlinehandel) bringen neue Dynamiken in die Logistik im Schweizer Food Onlinehandel.

Coop hat kürzlich seine Liefergebühren angepasst und liefert nun ab einem Bestellwert von CHF 200.- dauerhaft kostenlos. Auch Migros-Online hat spannende Lösungen mit seinem eigenen Lieferpass, auch in Kombination mit M-Plus, und Farmy bietet zwei sogenannte Hofpass-Modelle an, je nach Wochentagen.

Nachfolgende Übersicht zeigt die aktuellen Lieferkosten und -modelle der wichtigsten Player im Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln Coop.ch, Migros-Online, Farmy, Mahler & Co, Avecnow, Heymigrolino und Stash.

Update 1-Sep-2021: Wir haben die Übersicht um MyMigros ergänzt.

Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln - Grafik: Carpathia AG
Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – Grafik: Carpathia AG
Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln - Grafik: Carpathia AG
Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – Grafik: Carpathia AG

Oder als Gesamtübersicht und als XLSX-Download.

Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln - Grafik: Carpathia AG
Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – Grafik: Carpathia AG


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.464 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelJumbo bleibt – Coop Bau+Hobby verschwindet
nächster ArtikelLes Ambassadeurs übernimmt die Uhrenplattform Montredo
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein